"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Schulden und noch mehr kosten  (Gelesen 1732 mal)

matthias85

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Schulden und noch mehr kosten
« am: 09. April 2012, 22:05:39 »

hallo mein name ist matthias und ich habe eine menge schulden.

ich habe drei studienkredite, die etwa 45.000 euro betragen. desweiter habe ich in zukunft ein gerichtsverfahren wegen trunkenheit und gefährdung des strasenverkehrs. dazu die die kosten des unfalls wärend der tat. ich denke diese kosten betragen nochmal 5000 euro.

ich bin derzeit noch eingeschrieben. jedoch ist es nicht auszuschliessen, das ich ende des jahres zwangsexmatrikuliert werden auf grund entgültiges nicht bestehen einer prüfung.

was kann ich tun wegen den studiuenkrediten Kfw ca 16.000 euro, Deutsche Bank 22.000 euro und nrw 4000 euro ? wie ist das wenn ich nicht mehr student bin ? wahrscheinlich sofortige rückzahlung mit hohem kredit ?

nächste wichtige sache sind die gerichts, anwalts, entschädigungs und strafkosten. was kann ich dort machen ?

für eure hilfe wäre ich sehr dabkbar glg
Gespeichert
 

Reinhard1964

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Schulden und noch mehr kosten
« Antwort #1 am: 11. April 2012, 10:02:01 »

Ich würde Dir raten, sofort einen Anwalt in Deiner Nähe zu suchen und nach Hilfe der Prozesskosten zu fragen.

Falls Dir der Schuldenberg zu viel wird, bitte konsultiere einen Fachanwalt für Insolvenzrecht, der kann Dir dort am besten helfen.
Gespeichert
 

horst69

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 541
Re: Schulden und noch mehr kosten
« Antwort #2 am: 12. April 2012, 17:10:30 »

Die Insolvenz wird dir nur bedingt helfen können und das zu Recht!


Bußgelder, Schmerzensgeld, ect. werden NICHT von der Restschuldbefreiung erfasst, die MUSST du bezahlen.

Sorry, aber wenn man(n) besoffen durch den Verkehr rudert und auch noch einen Crash hinlegt, kann man nicht erwarten das die Strafen durch ne Inso getilgt werden.

Aber ich würde den Tipp annehmen und mir einen Anwalt nehmen, den kannst du mit PKH bezahlen.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz