"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Darf der TH Lastschriften zurück buchen?  (Gelesen 1197 mal)

semmelbemmel

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Darf der TH Lastschriften zurück buchen?
« am: 27. September 2011, 17:34:07 »

Hallo,

beim durchstöbern des Forums bin ich auf folgende Aussagegestoßen:

*ich habe mietschulden da mein TH damals (bei eröffnung) alle lastschriften der letzten 2 Monate zurück gebucht hat*

Darf der TH Lastschriften zurück buchen  :shock: :shock: :shock:
Wenn ja, warum? Und vor allem warum auch die Miete?

VG semmelbemmel
 
Gespeichert
 

Der_Alte

Re: Darf der TH Lastschriften zurück buchen?
« Antwort #1 am: 27. September 2011, 18:22:10 »

Der BGH hat vor einiger Zeit entschieden, dass der Treuhänder keine Lastschriften für Miete etc. zurückbuchen darf.
Gespeichert
Es grüßt der Alte
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz