"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Dauer der Eröffnung  (Gelesen 1497 mal)

Manto

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Dauer der Eröffnung
« am: 15. Mai 2009, 19:19:54 »

Hallo ich habe am 5 Mai den Antrag zur eröffnung des insolvenz an den amtsgericht gesendet.Wollte wissen wie lange dauert es ca.bis zur eröffnug? und wenn es eröffnet ist habe ich dann 6 jahre lang einen negastiven Schufa eintrag? bekomme ich in diesen 6 jahren noch finanzierungen?Danke 
Gespeichert
 

foxtra

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline Offline
  • Beiträge: 336
Re: Dauer der Eröffnung
« Antwort #1 am: 15. Mai 2009, 19:26:38 »

Wie lange es dauert bis zur Eröffnung weiß ich nicht, bei mir ging es recht schnell. Hängt auch, glaube ich, von den Gegebenheiten ab.

Die Eröffnung der Insolvenz wird natürlich bei der Schufa eingetragen und bleibt - so glaube ich - bis 3 Jahre nach der RSB bestehen.

Ich frage mich nur, warum Sie danach fragen, ob Sie noch Finanzierungen erhalten in dieser Zeit. Wollen Sie nicht von den Schulden wegkommen oder lieber wieder neue Schulden aufbauen???  :dntknw: :nono:
Gespeichert
 

Manto

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Dauer der Eröffnung
« Antwort #2 am: 15. Mai 2009, 19:30:45 »

Nein ich möchte keine schulden aber 6 jahren sind lang und weiß ich nicht wie lange mein Auto noch lebt.Da momentan das mit den Abwrackprämien angeboten wird wollte ich wissen ob ich ein klein auto ohne probleme kaufen könnte.
Gespeichert
 

foxtra

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline Offline
  • Beiträge: 336
Re: Dauer der Eröffnung
« Antwort #3 am: 15. Mai 2009, 20:06:23 »

Mensch Manto,

vergiß die Abwrackprämie!!

Es gibt derzeit Autos für wenige hundert Euro. Tolle Autos, die noch ein apar Jahre halten. Ich habe mir v0r einem Jahr einen Opel für 400 Euros gekauft, der läuft super!

Für einen Autokauf ist keine Finanzierung notwendig, definitiv! Und die Abwrackprämie ist eh etwas, was den Steuerzahler mehr belastet, als das es ihm was bringt. Für die Abwarckprämie müssten mehrere Tausend Euros für einen NEUwagen investiert werden. Wäre es nicht besser, diese paar Tausend Euro statt in eine Finanzierung oder in einen Neuwagen in den Schuldenabbau zu investieren?

Bitte mal ernsthaft darüber nachdenken!!  :nono:
Gespeichert
 

Feuerwald

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3181
Re: Dauer der Eröffnung
« Antwort #4 am: 15. Mai 2009, 22:57:55 »




"vergiß die Abwrackprämie!!"

-> das ist eine Aussage die man unterstreichen muss.

400 - 500 Euro und etwas Geschick und man fährt die Luxusklasse aus früheren Zeiten die durchaus Spass macht.

Falls einen Fiesta braucht, uralt, der aber anspringt und fährt, wenn gleich ne tolle Beule an der Fahrertür, kann er sich gerne melden, ich gebe meinen ab, denn ich habe mir heute einen neuen alten luxus Audi 80 heute "verdient"  :juchu: .





Gespeichert
- <a href="https://www.sido.org">Schuldnerberatung für Selbständige - Bundesverband Selbständige – sido! e.V.</a>

- <a href="https://www.sido.org/informationen/insolvenz.pdf">Ratgeber Insolvenz für Selbständige – Regelinsolvenz- Unternehmensinsolvenz</a><br>
 

Manto

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Dauer der Eröffnung
« Antwort #5 am: 15. Mai 2009, 23:14:40 »

Ja ihr habt recht brauche kein neues Auto ,ein altes der aber noch ein paar jahre läuft geht auch.Dann werde mich mal umschauen.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz