"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Eröffnungsantrag und Konto  (Gelesen 1974 mal)

Abendstern

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Eröffnungsantrag und Konto
« am: 16. Juli 2007, 16:34:24 »

Hallo zusammen,

ich reiche nächste Woche einen Eröffnungsantrag bei Gericht ein und hab nun ne Frage was passiert mit dem Geld was auf meinem Konto ist?Ein Freund sagte das dies was sich als Guthaben drauf befindet zur InSO-Masse zählt.  Wenn nun grad meine Sozialleistungen drauf kommen dann sieht es echt schlecht aus.  Bin alleinerziehend und bekomme ALG2,Kindergeld und Kindesunterhalt.  Nehmen sie mir dann auch dieses Geld weg.  Wenns dumm läuft kann ich ja dann nichtmal mein Kind ernähren.

Gruß Abendstern
Gespeichert
 

Feuerwald

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3181
Re: Eröffnungsantrag und Konto
« Antwort #1 am: 16. Juli 2007, 16:43:35 »

"Nehmen sie mir dann auch dieses Geld weg"


Nun m al keine Panik. Zur Insolvenzmasse gehört nur, was auch pfändbar wäre. Ihre Sozialleistungen (ALG 2) und Unterhalt für die Kinder fällt nicht in die Insolvenzmasse. Es kann jedoch nach Eröffnung kurzfristig zur Sperrung des Kontos kommen, bis der Treuhänder das Konto frei gibt. In jedem Fall stehen Ihnen aber die Sozialleistungen zu. Anders bei Sparguthaben oder Rücklagen auf dem Konto. Diese wären massezugehörig. Es wird immer empfohlen, sich kurz vor einem Insolvenzantrag einen kleinen Vorrat im Kühlschrank anzulegen und etwas Bargeld im Hause zu haben, da es bis zur Freigabe ggf. ein paar Tage dauern kann.

Gruss
Feuerwald


Gespeichert
- <a href="https://www.sido.org">Schuldnerberatung für Selbständige - Bundesverband Selbständige – sido! e.V.</a>

- <a href="https://www.sido.org/informationen/insolvenz.pdf">Ratgeber Insolvenz für Selbständige – Regelinsolvenz- Unternehmensinsolvenz</a><br>
 

mongo

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re: Eröffnungsantrag und Konto
« Antwort #2 am: 20. Juli 2007, 23:22:00 »

. . . und wenn du Lust auf ein bißchen Horror hast, dann schau mal in
meinen thread und in den von Gerda.
Viele Grüße
mongo
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz