"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Es geht Aufwärts  (Gelesen 1533 mal)

kaempfer

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Es geht Aufwärts
« am: 27. Februar 2009, 23:09:17 »

Wie gesagt habe ich meine Restschuldbefreiung erhalten,
mein Problem war das ein Nachtrag noch in der Schufa stand womit ich keinen Kredit bekam für unser Haus.Mittlerweile hat es doch gaklappt und Finanziell stehen wir auch wieder recht gut da.
Also Kopf hoch ,alles hat auch mal ein ende
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Es geht Aufwärts
« Antwort #1 am: 28. Februar 2009, 11:37:02 »

Schön, dass auch mal positive Nachrichten rüberkommen.
Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und immer schön die finanzielle Situation im Auge behalten. :handshake:
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

AttaTroll

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re: Es geht Aufwärts
« Antwort #2 am: 28. Februar 2009, 11:59:07 »

Gratulation! Ist immer wieder schön, so etwas zu hören.
Gespeichert
Ein Banker ist ein Kerl, der mir bei Sonnenschein einen Regenschirm aufdrängt und ihn mir wieder wegnimmt, wenn die ersten Tropfen fallen (Mark Twain)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz