"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Freigrenze erhöhen.  (Gelesen 1284 mal)

Lothar33

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Freigrenze erhöhen.
« am: 19. Januar 2017, 18:36:36 »

Habe die Möglichkeit in einer anderen Stadt einen neuen Job zu bekommen  Problem ist, das die Bahnkarte fast 300 Euro kostet und ich Miete, Strom usw abziehe von den 1073 Eurio nicht viel übrig bleibt. Ist es möglich wegen der hohen Fahrtkosten den Freibetrag zu erhöhen ?
Gespeichert
 

KarlPaul

Antw:Freigrenze erhöhen.
« Antwort #1 am: 20. Januar 2017, 11:35:01 »

Das war auch in meiner Insolvenz ein Grund solche möglichen und optisch besser bezahlten Stellen auf Grund der erhöhten Fahrtkosten nicht anzunehmen. Unter dem Strich lohnte es nicht.

Du kannst natürlich einen erhöhten steuerlichen Freibetrag für die Werbungskosten eintragen lassen. Dies erhöht natürlich Dein Nettoeinkommen und folglich würde sich auch das pfändbare Einkommen erhöhen und dann musst Du mal durchrechnen was Dir überhaupt noch davon bleibt.
 
Du kannst auch an das zuständige Insolvenzgericht einen Antrag auf einen erhöhten Freibetrag stellen. Hier ist meines Erachtens die Umsetzung und die Rechtssprechung nicht gefestigt. Rechne einmal für den Antrag als ersten Ansatz aus wie viel Mehr Freibetrag Du benötigen würdest damit Du wenigstens nicht schlechter gestellt bist wärst als wenn Du nur "Harzt-IV" beziehen würdest. Hier sind natürlich mehr Angaben notwendig als nur das Gehalt und die Werbungskosten.   
Gespeichert
 

ketamin

Antw:Freigrenze erhöhen.
« Antwort #2 am: 08. Mai 2017, 14:16:59 »

Hallo,

falls es dir weiter hilft ich war fast in der gleichen Lage. Habe erstmal beim Finanzamt mir einen Freibetrag eintragen lassen wegen der Fahrtkosten. Gleichzeitig noch einen formlosen Antrag an das Gericht, mit einer Auflistung aller Ausgaben die monatlich fix sind und weshalb der erhöhte Freibetrag für die Fahrtkosten beantragt wurde. Dauerte ca 4 Wochen bis ich dann vom Gericht den Bescheid bekam das mein Pfändungsfreibetrag um 250€ erhöht wurde. Insolvenzverwalter hat dann auch gleich eine Rückzahlung der 250€ für den einen Monat veranlasst.
Gespeichert
 

Jarurakure

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Antw:Freigrenze erhöhen.
« Antwort #3 am: 16. Mai 2017, 10:23:48 »

Denke aber es kommt auch auf die zu bearbeitende Personen drauf an.
Wenn sie einen schlechten Tag haben, dann naja.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz