"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Freund in Insolvenz... Ab wann Schwangerschaft mitteilen?  (Gelesen 1773 mal)

Annie

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31

Hallo zusammen,

bei meinem Freund wurde am 27.04.2009 das Insolvenzverfahren eröffnet, der entsprechende Beschluss wurde ihm heute zugestellt. Ich als seine Freundin habe vor Kurzem erfahren, dass ich schwanger bin (aktuell jetzt 11. Woche). Da mein Freund sich nun mit dem bestellten Treuhänder in Verbindung setzen will um sämtliche Unterlagen vorbeizubringen und alles weitere zu besprechen, fragen wir uns jetzt, ob wir die Schwangerschaft jetzt schon angeben müssen/sollen. Da ich ja eigentlich noch nicht die kritische Phase hinter mir habe, bin ich ratlos...

Dann hätte ich noch eine zweite Frage... Ich habe bis dato das Gehalt meines Freundes komplett von seinem auf mein Konto überwiesen, da ich sämtliche Überweisungen online erledige (Miete, Strom etc.). Kann es diesbezüglich Probleme geben? Soweit ich weiß, müssen ja die Kontoauszüge der letzten 3 Monate (?) vorgelegt werden, aber die ganzen Zahlungen habe ich ja von meinem Konto aus erledigt...

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Gespeichert
 

Inkassomitarbeiterin

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline Offline
  • Beiträge: 646
Re: Freund in Insolvenz... Ab wann Schwangerschaft mitteilen?
« Antwort #1 am: 01. Mai 2009, 13:21:08 »

Zur 1. Frage: Ich würde es einfach nach der 12. SSW mitteilen und fertig. Interesant ist es m.M. sowieso erst wenn du entbunden hast.

Zur Frage 2: keine Ahnung.
Gespeichert
 

Feuerwald

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3181
Re: Freund in Insolvenz... Ab wann Schwangerschaft mitteilen?
« Antwort #2 am: 01. Mai 2009, 14:20:12 »

Ihre Schwangerschaft muss nicht mit dem TH erörteret werden.
Zu Kontobewegungen kann es immer Fragen geben.
Ob, wie, welche? Abwarten ... 
Gespeichert
- <a href="https://www.sido.org">Schuldnerberatung für Selbständige - Bundesverband Selbständige – sido! e.V.</a>

- <a href="https://www.sido.org/informationen/insolvenz.pdf">Ratgeber Insolvenz für Selbständige – Regelinsolvenz- Unternehmensinsolvenz</a><br>
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz