"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Prüfungstermin im schriftlichen Inso Verfahren  (Gelesen 1915 mal)

Kessy

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Prüfungstermin im schriftlichen Inso Verfahren
« am: 26. April 2012, 18:31:51 »

Hallo zusammen,

heute kam ein Brief vom Amtsgericht. Dort steht a) das keine Einwände gegen Treuhänderin oder gegen Verfahren erhoben wurde, b)das ich Antrag auf Restschuldbefreiung und Stundung der Verfahrenskosten gestellt habe und sonst keine verfahrensrelevante Anträge vorliegen c) das die angemeldeten und auch die verspätet angemeldeten Forderungen geprüft wurden nach §38 InsO laufende Nummern 1 bis 9 d) das Ergebnis wurde in Insotabelle eingetragen e) Treuhänderin wird aufgegeben im abstand von 6 monaten schriftl. Bericht zu erstatten und Rechnung zu legen.

 :gruebel:laufende Forderung 1-9 ? hatte aber inkl. Nachmeldung 22 Gläubiger was heisst das jetzt?
 :gruebel: wie geht es jetzt weiter?

Vielen Dank, trotz sorgfältiger Suche im Forum hab ich nichts gefunden, sorry :girl:
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Prüfungstermin im schriftlichen Inso Verfahren
« Antwort #1 am: 26. April 2012, 20:21:54 »

Das heißt, das nur 9 GL Forderungen angemeldet haben.
Das ist aber nichts unübliches.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

Kessy

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Prüfungstermin im schriftlichen Inso Verfahren
« Antwort #2 am: 26. April 2012, 20:31:03 »

Danke Paps,

und wie geht es jetzt weiter? Bekomme ich die Tabelle irgendwie zu sehen? Können die anderen noch nachmelden, wenn ja wie lange?
Wie lange dauert das Verfahren denn im Durschnitt noch bis zum Schlusstermin?

Vielen Dank für die Antwort, schönen Abend noch !
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Prüfungstermin im schriftlichen Inso Verfahren
« Antwort #3 am: 26. April 2012, 20:39:44 »

Wenn es tatsächlich bereits der Prüftermin war (nach 2 Monaten?), dann muß auch irgendwo stehen, wann der Schlusstermin anberaumt wurde.
Dies dauert zwischen 6 - 18 Monate.
Ansonsten mal bei Insolvenzbekanntmachungen nachschauen.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

Kessy

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Prüfungstermin im schriftlichen Inso Verfahren
« Antwort #4 am: 26. April 2012, 20:44:42 »

bei Insolvenzbekanntmachungen steht nur das der Termin zur Prüfung am 15.04.ist . Mehr nicht und das Schreiben vom Gericht gibt auch keine Info über den Schlusstermin. Vieleicht kommt ja noch was.  :dntknw:
Gespeichert
 

Hasenonkel

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Re: Prüfungstermin im schriftlichen Inso Verfahren
« Antwort #5 am: 26. April 2012, 23:09:32 »

Also bei mir kam die Tabelle etwa 3 Wochen nach dem Schlusstermin an, zugesandt vom TH. Gläubiger die dort nicht gelistet sind, haben entweder keine Forderung angemeldet oder ihre Forderung wurde nicht anerkannt. Letzteres passiert gerne bei Inkassofirmen, wenn Auftäge/Vollmachten/Abtretungserklärungen fehlen.
Gespeichert
 

Insokalle

Re: Prüfungstermin im schriftlichen Inso Verfahren
« Antwort #6 am: 27. April 2012, 11:06:02 »

Wenn es tatsächlich bereits der Prüftermin war (nach 2 Monaten?), dann muß auch irgendwo stehen, wann der Schlusstermin anberaumt wurde.

- Nee, der Prüfungstermin steht im Eröffnungsbeschluss, § 29 Abs. 1 Nr. 2 InsO. Es ist ziemlich ausgeschlossen, dass jetzt schon ein Schlusstermin anberaumt wird. Das würde voraussetzen, dass der IV/TH schon den Schlussbericht geschrieben hat. Das kann man ausschließen. Also wird zum Schlusstermin nichts zu finden sein.
Höchstens mit einem nachträglichen PT könnte der Schlusstermin angesetzt werden.
Jedenfalls bis zum Schlusstermin oder bis zur Verfahrensaufhebung können die Gläubiger noch nachmelden.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz