"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Gewerbeanmeldung in der Insolvenz  (Gelesen 1920 mal)

Pink

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Gewerbeanmeldung in der Insolvenz
« am: 23. August 2010, 14:35:18 »

Hallo,

können Sie mir bei folgender Frage weiterhelfen?

Ich befinde mich seit 10/2006 in der Privatinsolvenz und möchte nun eine nebenberufliche Tätigkeit im Direktvertrieb aufnehmen. Hierzu muss ich ein Gewerbe anmelden. Am Anfang genügt der einfache Gewerbeschein aber nach ca. 6 Monaten werde ich auch einen Reisegewerbeschein brauchen. Da ich hierfür unter anderem auch eine Bescheinigung vom Amtsgericht abgeben muss ob eine eidest. Vers. abgegeben wurde bin ich mirjetzt nicht sicher ob ich das alles überhaupt darf?

Mein Nebeneinkommen würde ca. zwischen 200-400 Euro im Monat liegen.

Ich habe auch eine noch Arbeitsstelle welche noch bis 03/2012 befristet ist. Es ist eine Vollzeitstelle.

Vielen Dank für eine Antwort

Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz