"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Wer ist unterhaltspflichtig?  (Gelesen 3002 mal)

Gerda

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Wer ist unterhaltspflichtig?
« am: 20. September 2007, 15:14:21 »

Hallo!
Mal eine (vielleicht total doofe?) Frage:
Wer gilt als unterhaltspflichtig? Mein Kind ist klar. Und mein Ehemann? Der hat doch ein eigenes Einkommen? In Kürze verdiene ich € 1.580,00 monatl. netto. Wenn mein Mann als unterhaltspflichtiger dazugezählt würde, wäre der zu pfändende Betrag ja total gering. Kann das sein? Das irritiert mich etwas.
Danke für eine Rückmeldung.
Gruß, Gerda
Gespeichert
 

Feuerwald

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3181
Re: Wer ist unterhaltspflichtig?
« Antwort #1 am: 20. September 2007, 16:02:12 »

Hallo Gerda,

wenn der Ehepartner eigene Einkünfte hat, kann auf Antrag des TH das Gericht gem. § 850c Abs. 4 ZPO darüber befinden, ob der Ehrpartner ganz/teilweise zu berücksichtigen ist. Ich gehe mal davon aus, der Ehepartner hat einen Vollzeitjob und verdient entsprechend gut um seine Existenz zu sichern ? Dann würde das Gericht sicherlich zu dem Ergebnis kommen, den Ehepartner nicht zu berücksichtigen.

Gruss
Feuerwald




Gespeichert
- <a href="https://www.sido.org">Schuldnerberatung für Selbständige - Bundesverband Selbständige – sido! e.V.</a>

- <a href="https://www.sido.org/informationen/insolvenz.pdf">Ratgeber Insolvenz für Selbständige – Regelinsolvenz- Unternehmensinsolvenz</a><br>
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Wer ist unterhaltspflichtig?
« Antwort #2 am: 20. September 2007, 17:46:58 »

Zitat
Wer gilt als unterhaltspflichtig? Mein Kind ist klar. Und mein Ehemann? Der hat doch ein eigenes Einkommen?

-------------
in einem anderen Forum erhielt ich mal folgende Antwort:
Zitat
Diese ergibt sich aus § 1360 BGB (Unterhaltspflicht der Ehepartner) und §1602 BGB (Bedürftigkeit).
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz