"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Insolvenz und Alg 1  (Gelesen 912 mal)

pingpong

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Insolvenz und Alg 1
« am: 23. Juli 2013, 13:44:21 »

Hallo alle zusammen,
Ich bin jetzt seit 2 Jahren im Privatinsolvenzverfahren, habe da auch ziemlich gut verdient.
Jetzt bin ich aber seit 1 Monat arbeitslos und bekomme 1560 € Arbeitslosengeld 1!
Meine Frage ist jetzt, ob die Insolvenz an mein Arbeitslosengeld ran darf?  :Oh_no:
Bin im Momeñt von meiner Frau räumlich getrennt, das heisst wir sind verheiratet, haben aber eigene Wohnungen.
Gespeichert
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!!!
 

waldi

Re: Insolvenz und Alg 1
« Antwort #1 am: 24. Juli 2013, 08:22:25 »

Wurde die Änderung bezüglich des Arbeitsverhältnisses zeitnah an den TH gemeldet?
Gespeichert
 

Insokalle

Re: Insolvenz und Alg 1
« Antwort #2 am: 24. Juli 2013, 10:38:34 »

Alg1 ist innerhalb der Pfändungsgrenzen pfändbar.
Gespeichert
 

pingpong

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Insolvenz und Alg 1
« Antwort #3 am: 24. Juli 2013, 11:16:57 »

Ja, wurde Zeitnah gemeldet, war sofort!
Gespeichert
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!!!
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz