"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Insolvenz und Steuern  (Gelesen 2357 mal)

Beety

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Insolvenz und Steuern
« am: 24. September 2009, 13:58:51 »

Hallo, kann Hilfe gebrauchen.

Bin seid 2008 in Insolvenz. Habe jetzt meine Steuererklärung von 2007 und 2008 gemacht und bekomme für beide Jahre auch was zurückerstattet.

1. Geht die kommplette Summe an mein Th oder nur ein Teil?
2. Bekommt mein Th das Geld von 2007 auch? oder darf ich es behalten, weil die Insolvenz erst 2008 eröffnet wurde?!  :gruebel:

Gruß Beety
Gespeichert
"Suche und beschreite deinen eigenen Weg, denn ausgetretene Pfade mögen leichter zu begehen sein, doch wenn du zurückblickst, wirst du deine eigenen Schritte nicht mehr erkennen können" Jahsira
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Re: Insolvenz und Steuern
« Antwort #1 am: 24. September 2009, 14:31:34 »

Hallo,

diese Frage wurde hier nun wirklich so oft beantwortet.

Ansonsten verweise ich auch mal wieder hier hin, damit eine vernünftige Antwort möglich ist:

http://www.pleite-was-nun.info/Forum-top-Eine-Bitte-fuer-alle-Fragen-die-hier-gepostet-werden--1592.html
Gespeichert
 

rookie

  • Gast
Re: Insolvenz und Steuern
« Antwort #2 am: 24. September 2009, 14:32:41 »

Zu den Fragen 1 und 2:

Die Erstattungen gehen komplett an den den Th...........
Gespeichert
 

lucca_m

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 4
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Re: Insolvenz und Steuern
« Antwort #3 am: 24. September 2009, 15:14:14 »

Mit Eröffnung der Insolvenz aheb Sie keine Verfügung mehr über Ihr Vermögen.
Dieser Umstand scheint den wenigsten tatsächlich bewusst zu sein.

Sie hätten nicht einmal Ihre Steuererklärungen machen müssen. Aber das wussten Sie ja auch nicht, oder?
Gespeichert
 

Beety

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Insolvenz und Steuern
« Antwort #4 am: 24. September 2009, 16:02:54 »

Hallo,

Danke für die Antworten.
Mag sein, das diese Frage schon so oft gestellt wurde, ich bin aber grad mal gute 2 std angemeldet.  :?
......und das ich keine Steuererklärung mehr machen brauch, diese Info habe ich noch nirgens gehört.  :dntknw:
Hätt ja sein können, das es so wie bei Urlaubsgeld, Weinachtsgeld......auch nur Prozentual "verrechnet" wird.

Danke
Gespeichert
"Suche und beschreite deinen eigenen Weg, denn ausgetretene Pfade mögen leichter zu begehen sein, doch wenn du zurückblickst, wirst du deine eigenen Schritte nicht mehr erkennen können" Jahsira
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Re: Insolvenz und Steuern
« Antwort #5 am: 24. September 2009, 16:20:44 »

Hallo,

deshalb gibt es hier ja die Suchfunktion.  :wink:

Trotzdem verweise ich nochmal auf: http://www.pleite-was-nun.info/Forum-top-Eine-Bitte-fuer-alle-Fragen-die-hier-gepostet-werden--1592.html

Ich gehe zwar davon aus, dass die Antworten der (voreiligen) Kollegen richtig sind, aber um sicher zu gehen, benötigt man die Daten.

MfG

ThoFa
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz