"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: Ist eine Rentenabfindung pfändbar?  (Gelesen 2943 mal)

berti33733

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Ist eine Rentenabfindung pfändbar?
« am: 11. Juni 2007, 20:41:02 »

Ich brauche dringend Hilfe!
Seit Mai 2004 läuft mein Verbraucherinsolvenzverfahren ohne das bisher ein Schlußtermin anberaumt worden wäre.
Seit dem 01.06.2007 bin ich nun Rentner und habe meinem IV auch schon den BFA-Rentenbescheid zukommen lassen.
Zusätzlich zur BFA-Rente habe ich Anspruch auf eine betriebliche Zusatzrente.
Da diese Rente weniger als 50 Euro/montl. beträgt, sieht der Tarifvertrag vor, daß diese Rente nicht monatlich gezahlt wird, sondern nach einem Berechnungsschlüssel (monatl. Rente x 12 x 14,443 Jahre) in einer Summe abgefunden wird.
Nun stellt sich für mich folgende Frage:
Wird der gesamte Abfindungsbetrag gepfändet?
Oder nur der Anteil der Abfindung der bis zum Abschluss des Insolvenverfahrens als Rente gezahlt worden wäre?
Was kann ich tun, um meine Betriebsrente zu vor dem Zugriff des IV zu retten?

Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar.
Berti
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz