"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Konto bei der Norisbank  (Gelesen 2578 mal)

markus1b

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Konto bei der Norisbank
« am: 01. Februar 2011, 14:39:11 »

Hallo

Ich werde vorausschichtlich in die PI gehen .

Vorher möchte ich bei der Norisbank einen Konto auf Guthabenbasis eröffnen .

Ich habe gelesen das die Norisbank Muttergesellschaft der Deutschen Bank ist .


Ich habe bei der Deutschen Bank den größen Teil meiner Schulden. Könnte das ein Problem werden ?

Was kann das Konto alles :

Gehen zb. Daueraufträge ,Lastschriften ( Versicherung,Strom usw )
Was für eine Karte bekommt man?

Wäre nicht schlecht wenn jemand der ein solches Konto hat mal kurz erläutert

Danke euch im Voraus

Mfg
Markus
Gespeichert
 

doktor mabuse

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 383
Re: Konto bei der Norisbank
« Antwort #1 am: 02. Februar 2011, 10:35:44 »

Hallo,

ich bin noch in der Inso und habe seit über einem Jahr ein Guthabenkonto bei der Norisbank.
Habe mit der Bank ein offenes Gespräch geführt, das Konto wurde vom TH freigegeben und ein paar Tage später hatte ich schon die Bankkarte, Zugang für online und Telefonbanking. Mit der Karte kann man kostenlos an allen Automaten der Cash-Group abheben, sowie zusätzlich an Shell-Tankstellen an der Kasse.
Bargeldlos zahlen am terminal geht aber nicht, finde ich jetzt auch nicht wirklich gravierend.
Ich bin sehr zufrieden, da es wirklich kostenlos ist.
Die Deutsche Bank war allerdings auch kein Gläubiger von mir, könnte mir vostellen, daß deshalb auch der Antrag abgelehnt wird, aber, versuchen würde ich es trotzdem.

Gruß,
Doktor Mabuse
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz