"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Steuernachforderung im Inso-Verfahren auch gegen Ehefrau?  (Gelesen 1743 mal)

iffi

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Hallo,
ich bin neu hier im Forum, also sorry wenn ich eine Standardfrage stelle - habe sie aber so nicht beium browsen gefunden. . .

Ich befinde mich im Inso Verfahren und wurde jetzt mit einer happigen Steuernachforderung aus 2005 konfrontiert.  Mal abgesehen davon, dass diese an den Haaren herbeigezogen ist, machen die Finanzämter ja erst mal Stress und wollen das Geld auch von meiner Frau, die nichts damit zu tun hat (auch nicht mit dem imaginären Ursprung der Nachforderung!!) haben.
Ein bisschen Suche im internat hat mir ein paar Hinweise gebracht, dass im Inso Fall bei Nachforderungen (wie auch Erstattungen) auch auf der Basis der getrennten Veranlagung berechnet werden muss und u. U.  das Herkunftsprinzip des Einkommens (in diesem Fall Gewinn aus einer Beteiligung die ich gehalten hatte) angewendet werden muss.  D. h.  die Nachforderung kann, wenn überhaupt nur gegen mich geltend gemacht werden?

Ist das richtig so?
Hat jemand schon etwas ähnliches gehabt?
Gibt es da Paragrafen?

Bin für jede Info dankbar!
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz