"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Kontosperrunng  (Gelesen 2304 mal)

winni

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Kontosperrunng
« am: 30. Juli 2007, 17:26:12 »

Hallo Leute
Bei  mir wurde heute das Konto gesperrt und die bank braucht einen Beleg vom Insolvenzverwalter ( Treuhänder ), das ich über dieses Konto wieder verfügen kann.  Kann mir jemand sagen, ob so etwas schnell geht, bzw.  was es da für Probleme geben kann ?
Vielen Dank im voraus

Gespeichert
 

karo

  • Gast
Re: Kontosperrunng
« Antwort #1 am: 30. Juli 2007, 19:07:18 »

hallo,

kenn ich, war bei  mir auch. . . . . aber ich habe mich an meinen anwalt gewendet, der treuhänder ist ja der "böse".  Über meinen anwalt habe ich ein schreiben für die bank erhalten, hat ca.  3-4 tage gedauert
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Kontosperrunng
« Antwort #2 am: 30. Juli 2007, 23:32:07 »

Ist auf dem Konto nur Unpfändbares, kann der TH es telefonisch oder per Fax freigeben.
Also ran an die TH-Front. Die meisten beißen nicht !
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz