"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Kurze Frage  (Gelesen 997 mal)

Ewaldinho

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Kurze Frage
« am: 01. Juni 2011, 15:10:30 »

Hi, bei mir wurde vor zwei Wochen das Inslvenzverfahren (Privat) eröffnet. Für nächste Woche habe ich eine Einladung zum Treuhändler bekommen. Problem ist, dass ich am Samstag eine Woche in Urlaub fahre. Was sag ich dem jetzt? Kann man den Termin verschieben?
Gespeichert
 

Der_Alte

Re: Kurze Frage
« Antwort #1 am: 01. Juni 2011, 15:19:43 »

Rufen Sie dort an und bitten um Terminverschiebeung. Aber erklären Sie besser auch gleich, wer den Urlaub bezahlt hat, sonst könnte der Treuhänder merkwürdige Fragen stellen, wieso Sie, trotz gerader eröffneter Insolvenz, das Geld für einen Urlaub haben. Sollten Sie den vom eigenen Konto bezahlt haben kann es eng werden mit der Begründung, denn die Kontoauszüge schaut er sich bestimmt an.
Wenn Sie natürlich in einer familiären Angelegenheit zur schwerkranken Mutter, Vater, Tante, Onkel oder so ähnlich müssen ist das etwas anderes, für das der Treuhänder sicher auch Verständnis hat.
Gespeichert
Es grüßt der Alte
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz