"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Laut Tabelle bleiben mir 985 Euro  (Gelesen 1317 mal)

sonnenschein2010

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Laut Tabelle bleiben mir 985 Euro
« am: 22. Februar 2011, 22:42:24 »

muss ich von diesen 985 Euro monatlich mit allem auskommen, wenn ich in die Privatinsolvenz gehe??? Ich wohne bei meinem Freund und zahle ca. 450,-- Euro Miete. Habe noch ein Auto, was ich für die Arbeit brauche finanziert, kann ich das behalten oder muss das unter Wert verkauft werden??? Gehe 25 Stunden arbeiten und habe netto ca. 1350,-- Euro. Pfänden kann man lt. Tabelle ca. 250 Euro. Bin froh noch einen Job in meinem Alter gefunden zu haben. Also Vollzeit wird sich nicht ermöglichen lassen. Was kommt auf mich zu??
Gespeichert
 

Fallera

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1536
Re: Laut Tabelle bleiben mir 985 Euro
« Antwort #1 am: 23. Februar 2011, 08:37:42 »

Bei einem Einkommen von ca. 1.350 EUR wird Ihnen bei keiner Unterhaltsberechtigten Person ein Betrag von 255,40 EUR gepfändet. Vom Restbetrag müssen Sie Ihren Lebensunterhalt bestreiten.  Es gibt auch die Möglichkeit die Pfändungsfreigrenze bei Gericht erhöhen zu lassen.

Gespeichert
I`d rather be hated for who I am, than loved for who I am not.
Kurt Cobain
 

Insokalle

Re: Laut Tabelle bleiben mir 985 Euro
« Antwort #2 am: 23. Februar 2011, 10:09:10 »

"Habe noch ein Auto, was ich für die Arbeit brauche finanziert, kann ich das behalten oder muss das unter Wert verkauft werden??? "

Dient der Pkw als Sicherheit für ein Finanzierungsdarlehen? Dann gehört er Ihnen nicht. Aber Sie könnten mit dem Gläubiger mögl. eine Lösung finden.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz