"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Nebenkostennachzahlung  (Gelesen 1845 mal)

flipper8870

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Nebenkostennachzahlung
« am: 15. Dezember 2008, 14:11:58 »

Halloechen,

mein Inso-Verfahren wurde am 27.11.2008 eroeffnet- am 28.10. bekam ich eine Nebenkostenabrechnung meines Vermieters für das Jahr 2008. Wir vereinbarten eine Ratenzahlung und ich habe am 28.10. 150,00 Euro bezahlt.
Meine TH moechte den Betrag nun vom Vermieter zurückfordern- ist das rechtens, obwohl ich vor Verfahrenseoeffnung und Antragstellung bezahlt habe?

Viele Grüße, Flipper
Gespeichert
 

MissTraut

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 9
  • Offline Offline
  • Beiträge: 680
Re: Nebenkostennachzahlung
« Antwort #1 am: 15. Dezember 2008, 19:28:42 »

Hallo und  :welcome_group:

und ja, die Nebenkostenforderung ist letztlich eine Forderung die zur Insolvenz gehört und daher muss der Vermieter diese  - wie alle andere Gläubiger auch -  seine Forderung anmelden und daher möchte IV diese EUR 150,-- für das Massetöpfchen.

LG
MissTraut
Gespeichert
Bewältige eine Schwierigkeit
und du hältst einhundert andere von dir fern.
(Konfuzius)
 

MickDee

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re: Nebenkostennachzahlung
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2008, 08:28:29 »

Dazu gleich auch noch eine Frage   :wink:

Meine Insolvenz wurde im August beantragt.
Was ist mit Nebenkostenforderungen die die Zeit VOR der Insolvenzeröffnung betreffen aber vom Vermieter noch keine Rechnung gestellt wurde ?  :Oh_no:
Kann der IV die Kosten von Anfang 2008- August 2008 bei meinem Vermieter später zurück verlangen ?
Gespeichert
...und wenn du ganz am Boden liegst, kannst du wenigstens wieder die Sterne sehen !
 

smallville

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
Re: Nebenkostennachzahlung
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2008, 19:41:25 »

Hallo Flipper,

alle Forderungen seitens Deines Vermieters die den Zeitraum bis inklusive 27.11.2008 betreffen müssen zur Tabelle gemeldet werden.
Forderungen nach diesem Zeitraum sind "Neuschulden" bzw. Forderungen die Du bezahlen kannst/musst und darfst  :wink:

Sprich: wenn Du eine Rechnung von Deinem Vermieter erhältst die VOR Insoeröffnung liegt - gleich zum IV damit.

Ich z.B. habe im Mai 2007 Insoeröffnung gehabt und die NK Rechnung betraf das komplette Jahr 2007.

Mein Vermieter musste die Rechnung auf 2 Teile aufsplitten.
Bis Mai ging an den IV und den Rest habe ich normal bezahlt.

LG
small
Gespeichert
Restschuldbefreit seit 19.o7.2013
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Nebenkostennachzahlung
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2008, 21:25:07 »

Hi small,
willkommen zurück

(http://www.cosgan.de/images/midi/xmas/a070.gif)
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz