"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Privat- oder Regelinsolvenz?  (Gelesen 2264 mal)

bobby blank

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Privat- oder Regelinsolvenz?
« am: 21. November 2007, 21:24:44 »

Hallo
bin vor 3 Jahren als GF einer GmbH baden gegangen, schiebe seither nen Berg Schulden vor mir her, EV schon mehrfach abgegeben. 
Insolvenzverfahren der GmbH ist abgeschlossen, mangels Masse. 
Meine Frage nun:
Muss ich Privat- oder Regelinsolvenz beantragen?
Es gibt Mehr als 20 Gläubiger und vor allem Haftungsbescheide vom FA ( Lohn- und Umsatzsteuer) sowie von einer Krankenkasse wegen nicht abgeführter Beiträge. 

Für kompetente Info wäre ich sehr dankbar

mfg
« Letzte Änderung: 22. November 2007, 00:53:18 von bobby blank »
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Re: Privat- oder Regelinsolvenz?
« Antwort #1 am: 22. November 2007, 00:59:30 »

Hallo,

bei Mehrheitsgesellschafter + GeFü Regelinsolvenz.

MfG

ThoFa
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz