"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Privatinsolvenz und leben im Ausland  (Gelesen 2213 mal)

sigi15

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Privatinsolvenz und leben im Ausland
« am: 18. August 2009, 12:24:16 »

Hallo
ich bin in Deutschland seit Juli 2007 in der Insolvenz(Eröffnung).Wann kann ich mit der Wohlverhaltensperiode rechnen ? Musste in europäischen Ausland Möbel für die neue wohnung kaufen und es wurde mir empfohlen dies auf Raten zu tun. Dann bekam ich ein mini kredit von einer Bank.Ist das Meldepflichtig ? mache ich mich strafbar ? wie siehts aus mit Auto muss ich das melden das ich eins habe?Bitte um infos
danke sigi
Gespeichert
 

rookie

  • Gast
Re: Privatinsolvenz und leben im Ausland
« Antwort #1 am: 18. August 2009, 14:58:01 »

Der Kredit ist m.E. nicht meldepflichtig....kannst ja auch in der Inso neue Schulden machen. Ist ja nicht verboten.

Weiss nicht wie es für das Ausland geregelt wird...wenn Du das Auto in D  für Fahrten zur Arbeitsstätte unbedingt brauchst ist es nicht pfändbar.Der Wert des PKW sollte aber 1500 Euro nicht übersteigen.

Die WVP beginnt unterschiedlich. Bei dem Einen dauerts nur paar Monate....beim Anderen viel länger. Kommt auch auf den TH an was der in seinen Berichten ans Gericht schreibt alle halbe Jahre.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz