"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Ratenzahlung während Inso - Termin morgen beim Treuhänder ??  (Gelesen 1983 mal)

nas701

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13

Hallo,

Ich habe im August eine Krone eingesetzt bekommen von meine Zahnärztin. Die Krankenkasse zahlt aber nur Amalgam Füllungen die für mich nicht im Frage kam. Deswegen bekam ich eine Rechnung für 320 Euro am 21. August. Ich habe gefragt ob ich im  Raten zahlen kann, da ich das Geld nicht auf einmal zahlen könnte (bin ALG II Empfängerin). Meine Insolvenzverfahrung hat aber im August angefangen und eine Treuhänderin wurde mir zugeordnet. Ein Brief bekam ich auch am 21. August von meine Treuhänderin, wo drin steht dass ich keine Ratenzahlungen mehr machen kann an meine Gläubigern.

Aber meine Zahnärztin ist doch nicht eine Gläubiger von mir oder? Sie steht nicht auf die Liste von Gläubigern der mein Schuldnerberater zusammengetragen hat, und ich habe vor die Ratenzahlungen zu bezahlen und damit ist.

Aber mit diese Treuhänderin treffe ich mich morgen, und eine Freundin hat mich aber soeben enorm viel Sorgen gemacht, dass wenn diese Treuhänderin uber die 3x Ratenzahlungen rausfindet, dass Sie mir die Gesamte Insoverfahren zurücknehmen könnte. Und dass ich illegal gehandelt habe...

!!

Ich könnte aber nicht anders handlen. Kann mir jemand sagen ob ich illegal jetzt gehandelt habe weil ich diese Krone einsetzten lies und zu 3x Ratenzahlungen mich verpflichtet hab?????

Kann ich die Treuhänderin morgen darüber berichten ohne dass ich mich Sorgen machen muss???? Die Freundin hat mich empfholen mein ex (der mir etwas Geld schuldet) zu fragen ober er die Zahlung direkt zahlt aus sein Konto. Ist dass dann wirklich notwendig?????

Danke im Voraus für eure Antworten.
Gespeichert
 

eidechse

Re: Ratenzahlung während Inso - Termin morgen beim Treuhänder ??
« Antwort #1 am: 30. September 2013, 11:48:32 »

Wann wurde genau die Krone eingesetzt und wann war die Bahndlung beendet? Wann genau wurde das Insolvenzverfahren eröffnet?

Wenn die Behandlung bzgl. der Krone vor der Insolvenzeröffnung beendet war, dann ist der Zahnartz Insolvenzgläubiger und der Schuldner muss die Forderung nicht mehr begleichen. Tut er dies doch, dann stellt er zwar einen Insolvenzgläubiger besser, das dürfte aber für die Zeit des eröffneten Insolvenzverfahrens ohne Belang sein. Erst ab der WVP sind die Verpflichtungen aus §§ 294 ff. InsO bindend. (Mal abgesehen davon, dass selbst dann noch ein Antrag auf der Versagung der RSB zur Vorausseztung hat, dass die Befriedigungsaussichten der Gläubiger beeinträchtigt wurden, was bei Zahlungen aus unpfändbaren Einkommen schwerlich möglich ist.)

Allerdings gibt es einen anderen Punkt, dem man dem TH mitteilen sollte, nämlich

Zitat
Die Freundin hat mich empfholen mein ex (der mir etwas Geld schuldet) zu fragen ober er die Zahlung direkt zahlt aus sein Konto.

Die Forderung gegen den EX fällt nämlich in die Insolvenzmasse. Sprich der Ex muss das Geld, was er Ihnen schuldet an die TH zahlen. Sagen Sie nichts von dieser Forderung und das kommt irgendwie raus, dann droht allein deswegen die Versagung der RSB bei entsprechenden Gläubigerantrag.
Gespeichert
 

nas701

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ratenzahlung während Inso - Termin morgen beim Treuhänder ??
« Antwort #2 am: 30. September 2013, 12:14:04 »

Danke für Ihre Antwort.

Die Antrag würde am 30. 7. abgegeben. Am 14.08 würde es eröffnet.

Die Zahnarztbehandlung ist am 24.07. angefangen, (Provisorische Krone) und am 21. 08. zu Ende geführt, und am 21. ist Ratenzahlungsvereinbarung getroffen.

Die Behandlung ist also nach die Eröffnung zu Ende geführt worden. Das aber auch nur weil meine Zahnärztin krank war und die Termin 3 Woche verschoben hat. :/

Die ersten Ratenzahlung habe ich am 29.08. an die Zahnärztin überwiesen. Steht aber nichts von eine Ratenzahlung auf die Überweisung.


Zitat
(Mal abgesehen davon, dass selbst dann noch ein Antrag auf der Versagung der RSB zur Vorausseztung hat, dass die Befriedigungsaussichten der Gläubiger beeinträchtigt wurden, was bei Zahlungen aus unpfändbaren Einkommen schwerlich möglich ist.)


Ist dass jetzt bei mir der Fall? Kann ich ganz ehrlich meine Treuhänderin alles darüber berichten? Mir wäre das lieber.

Danke nochmals

Gespeichert
 

nas701

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ratenzahlung während Inso - Termin morgen beim Treuhänder ??
« Antwort #3 am: 30. September 2013, 19:34:10 »

Eigentlich offiziell, schuldet mein ex mir kein Geld, sondern es war als Hilfestellung gedacht als meine Kinder vier Wochen im Sommer bei mir waren, und weil ich ihre Handy verträge bezahle. Ich kann mir nicht vorstellen warum dass ein Problem sein sollte, da die Unterhaltung der Kinder gehört mit auf mein Pfandschutzkonto.

Warum sollte mein ex einfach nicht die zwei weitere Rechnungen für mich zahlen als Geschenk? Ich darf doch noch Geschenke erhalten oder? Es geht um 2 Beträge um die 100 Euro.
« Letzte Änderung: 30. September 2013, 19:37:47 von nas701 »
Gespeichert
 

eidechse

Re: Ratenzahlung während Inso - Termin morgen beim Treuhänder ??
« Antwort #4 am: 01. Oktober 2013, 15:44:59 »

Zitat von: nas701
Eigentlich offiziell, schuldet mein ex mir kein Geld

Ja was denn nun. Haben Sie eine Forderung gegen Ihren Ex oder nicht. Es gibt nur Forderungen/Schulden oder keine Forderungen/Schulden. Eigentlich offiziell keine Forderungen/Schulden gibt es nicht. Von daher seien Sie ehrlich zu sich selbst und zu Ihrer TH. Sollten Sie nämlich Forderungen gegen den Ex haben und dies verschweigen, kann es die RSB kosten.

Zitat von: nas701
sondern es war als Hilfestellung gedacht als meine Kinder vier Wochen im Sommer bei mir waren, und weil ich ihre Handy verträge bezahle. Ich kann mir nicht vorstellen warum dass ein Problem sein sollte, da die Unterhaltung der Kinder gehört mit auf mein Pfandschutzkonto.

:?

Da blicke ich jetzt nicht durch, was gelaufen sein soll. Vermute mal, dass Sie hier das Entscheidende vergessen haben zu erwähnen.

Zitat von: nas701
Ich darf doch noch Geschenke erhalten oder?

Bei Geschenken muss man streng genommen auch vorsichtig sein. Auch Schenkungen sind pfändbar und fallen somit in die Insolvenzmasse. Von daher muss man hier auch wieder den Einzelfall betrachten, was wird genau geschenkt.

Zitat von: nas701
Die Zahnarztbehandlung ist am 24.07. angefangen, (Provisorische Krone) und am 21. 08. zu Ende geführt, und am 21. ist Ratenzahlungsvereinbarung getroffen.

Die Behandlung ist also nach die Eröffnung zu Ende geführt worden. Das aber auch nur weil meine Zahnärztin krank war und die Termin 3 Woche verschoben hat. :/

Dann ist m.E. zumindest ein Teil der Forderung gar nicht als Insolvenzforderung einzustufen. Es wäre eine Neuverbindlichkeit, die unproblematisch getilgt werden kann. Und wie gesagt, wenn das alles im laufenden Insolvenzverfahren aus dem unpfändbaren Einkommen beglichen wird, dann sehe ich sowieso keine Gefahr für die RSB. So gesehen, würde nichts dagegen sprechen, offen der TH darüber zu berichten.
Gespeichert
 

nas701

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ratenzahlung während Inso - Termin morgen beim Treuhänder ??
« Antwort #5 am: 01. Oktober 2013, 17:01:40 »

Vielen Dank für die Zeit und Mühe. Ich bin froh dass die Ratenzahlung nicht ein Problem ist. Heute war ich beim Treuhänderin und sie war ganz nett.  :whistle:

Wenn es um mein ex geht, habe ich ja eigentlich wieder fragen.

Zitat
Sollten Sie nämlich Forderungen gegen den Ex haben und dies verschweigen, kann es die RSB kosten.
Okay, ich glaube dass wäre die Frage die ich klären muss. Mein ex erhält das gesamte Kindergeld für meine beiden Kindern. Sie wohnen bei mir nur teilweise, stehen auf dem Jobcenter Bescheid als "temporäre gemeinschaft," d.h. sie kommen jede 2. WE und während die Schulferien für 2-4 Wochen. Dafür bekomme ich ein wenig extra Geld vom Jobcenter aber gar nicht viel. Ich bin mir einfach nicht sicher ob das Jobcenter das Kindergeld abzieht. Als die Fahrtkosten und Lebensunterhaltkosten geklärt werden musste vor einem Jahr, hat das Sozialamt gesagt mein ex hätte mir das Geld geben sollen. Aber ich bin wie gesagt mir einfach nicht sicher ob etwas beschlossen worden ist.

Wenn das Jobcenter das Kindergeld abzieht, weiss ich dann auch wieder nicht ob mein ex mich eigentlich teil des Kindergeldes mir schicken sollte, für die Zeiträume wann ich die Kinder hab. Dies kann natürlich auch viel Geld sein wenn die Kinder bei mir sind für länger Zeiten, z.b. im Sommer waren sie 4 Wochen bei mir.

Ich habe dann gefragt ob mein ex mir teil des Kindergeld schicken kann. Er hat eine Rate gezahlt, und meinte dass er mir das Geld noch "schuldet."

Heute hat die Treuhänderin gefragt ob ich vom Kindergeld was bekomme, da dies so unklar ist für mich habe ich erstmal nein gesagt, weil keine wirklich Abmachung gemacht worden ist. Aber ich werde dass jetzt noch klären. Ich habe ihm nie darüber angesprochen,  weil ich eh nur Geld bekommen würde wenn die Kinder wirklich mindestens 2-3 Wochen bei mir sind. Für nur ein Wochenende habe ich mein ex nie angesprochen.

Also, sie sehen es ist kompliziert. Nach dem Termin heute, möchte gerne diesen Fragen alle klären und dass dann mit mein ex gut regeln. Wie gesagt, ich habe ihm bis jetzt nicht gefragt, weil er immer sowieso wenig Geld hat, und ich ihm nicht weiter damit belasten wollte.

Ich hoffe dass es damit verständlich. Auch wenn mein ex mir regelmäßig Geld schicken würde, weiss ich nicht ob das pfandbares Einkommen sein soll. Das fände ich eigentlich gar nicht richtig, da das Geld für die Kinder da sein soll. Und ich dass auch nur für sie ausgeben würde.
Gespeichert
 

eidechse

Re: Ratenzahlung während Inso - Termin morgen beim Treuhänder ??
« Antwort #6 am: 02. Oktober 2013, 17:21:15 »

So wie Sie das jetzt schildern, hört es sich eher so an, als ob es Teilunterhaltszahlungen für die Kinder wären. Das wäre dann nicht Ihr Vermögen bzw. Einkommen sondern das der Kinder. Von daher würde es auch nicht in die Insolvenzmasse fallen. Bei Ihnen schein ja aber noch gar nicht fest zu stehen, ob Ihr Ex wirklich verpflichtet ist, Teilzahlungen aus dem Kindergeld an Sie zu leisten. Von daher können Sie ja derzeit gar keine konkreten Angaben dazu machen.
Gespeichert
 

nas701

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Ratenzahlung während Inso - Termin morgen beim Treuhänder ??
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2013, 18:08:20 »

Eben... Sie haben das genau richtig formuliert. Vielen Dank noch mal. :)
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz