"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Schlußbericht  (Gelesen 2838 mal)

Lutz1

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Schlußbericht
« am: 20. Dezember 2010, 19:58:23 »

Heute bekam ich eine Mail vom TH, das der Schlußbericht beim Gericht eingereicht sei und wir einen Beschluß vom Gericht mit einem Schlußtermin bekommen.

Was bedeutet das genau und wie lange kann soetwas im Durchschnitt dauern.

Ab wann kann man die Gerichtsgebühren "sparen", die man am Ende der insolvenz begleichen muß?

LG Lutz1
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Schlußbericht
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2010, 22:37:00 »

so 4-6 Wochen könnte es noch dauern.
Danach kann das Verfahren aufgehoben und die Restschuldbefreiung angekündigt werden.
Ich schätze, dass wird im Februar/März sein.

Danach können Sie sparen.
Werden bereits jetzt pfändbare Beträge abgeführt, werden davon zunächst die TH- und Gerichtskosten beglichen.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

Lutz1

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Schlußbericht
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2010, 16:16:15 »

Wenn es Pfändbare Beträge gab, wie z.B. Lohnsteuer, kleiner Sparvertrag meiner Frau (lag noch im unteren 3-stelligen Bereich) wurde vom TH sofort eingezogen.

Wie hoch sind denn Erfahrungsgemäß die monatlichen Beträge, die man bis zum Ende der Insolvenz an die Seite legen sollte?

Dürfen wir denn z.B. für ein gebrauchen PKW Geld sparen?

LG Lutz1
Gespeichert
 

horst69

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 541
Re: Schlußbericht
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2010, 18:17:12 »

Kleiner Sparvertrag der FRAU ???

Ist deine Frau auch in der Inso ??

Du darfst mit deinem unpfändbaren Einkommen machen was immer du möchtest !
Gespeichert
 

Lutz1

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Schlußbericht
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2010, 19:28:00 »

Hallo,

wir sind beide in der Insolvenz. Sie mal einen Sparvertrag abgeschlossen, der lief nur 3 Jahre. dementsprechen waren nur knapp € 300,-- darauf eingezahlt. Dieser Betrag wurde vom TH eingezogen.

Nun habe ich heute eine Zusage zu einer Einstellung bei einer Spedition erhalten. Gott sei Dank keine Leihfirma ! Muß ich dem TH das mitteilen? Ich glaub schon.

LG Lutz1
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Schlußbericht
« Antwort #5 am: 22. Dezember 2010, 19:42:46 »

ich auch  :wink:
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

horst69

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 541
Re: Schlußbericht
« Antwort #6 am: 22. Dezember 2010, 19:43:37 »

Ja, das musst du mitteilen.

Ich würde gleich mit ihm absprechen, das du den eventuellen pfändbaren Betrag selbst an den TH abführen möchtest. So kriegt die neue Firma nicht alles mit  :wink:
Gespeichert
 

Lutz1

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Schlußbericht
« Antwort #7 am: 22. Dezember 2010, 19:52:49 »

Daran habe ich auch schon gedacht. Wenn der TH sich darauf einlässt, wäre das ja gut. Ich muß mal schauen, wie hoch ich mit meinem Gehalt da komme. Ich glaube, das wird eine ganz knappe Geschichte.

Gespeichert
 

Lutz1

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Schlußbericht
« Antwort #8 am: 26. Dezember 2010, 18:36:03 »

Hey,
wenn ich richtig liege, dürften wir nach diesem Schlußbericht umziehen, ohne dass uns der TH die Mietkaution einziehen wird. Ist das richtig?

LG Lutz1
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz