"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Selbstständig...Existengründung vom ARGE Anrechnung auf Pfändungstabelle???  (Gelesen 1900 mal)

marie

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12

Hallo zusammen,

ich bin seit dem 01.  07.  2007 selbstständig.  Kann mir jemand mitteilen,  ob das Existenzförderungsgeld in der Pfändungstabelle angerechnet wird?  :dntknw:
Sehe ich es richtig, dass, wenn ich z. b.  3000,00 Provi bekomme + 1200,00 Existenzgründungszuschuss, dass man mir dann evtl diesen Zuschuss wieder komplett pfändet?

Vielen Dank für die Information im voraus. 

MfG
Marie
« Letzte Änderung: 25. Juli 2007, 16:22:47 von marie »
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471

So wird es wohl kommen.
Als Selbständiger im Insolvenzverfahren können alle verfügbaren Einnahmen zur Masse gezogen werden.
Aus der Masse wäre dann Unterhalt für Sie zu gewähren.

Auch hier gilt, bitte mit dem Th besprechen.

Nach Aufhebung des Verfahrens schulden  Sie dem TH nur noch das Pfändbare des "vergleichbaren" Nettoeinkommens eines Angestellten.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

Feuerwald

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 13
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3181

 :shock:
die ARGE zahlt 1.200 Euro Existenzförderungsgeld monatlich ??? Wie lange ?
Ich dachte es gibt nur das Einstiegsgeld (50 % Regelsatz) oben drauf.

Ist Marie überhaupt im Insolvenzverfahren ?
Wenn ja, läuft das Insolvenzverfahren noch ?

Gruss
Feuerwald




Gespeichert
- <a href="https://www.sido.org">Schuldnerberatung für Selbständige - Bundesverband Selbständige – sido! e.V.</a>

- <a href="https://www.sido.org/informationen/insolvenz.pdf">Ratgeber Insolvenz für Selbständige – Regelinsolvenz- Unternehmensinsolvenz</a><br>
 

marie

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12

hallo. . .
ja, ich war bisher arbeitslos.  Ich erhalte das ALG in zuletzt gezahlter Höhe + 300,00 Existenzfö.  9 MOnate lang, danach kann man 3 Monate im Bedarfsfall noch die 300,00 € weiterzahlen.

ja, ich bin noch im Insolvenzverfahren, nicht in der Wohlverhaltensperiode.  Wie lange das Insolvenzverfahren noch läuft? Angeblich noch bis zum 03. 11. 07, wenn man mich da richtig informiert hat. 

Naja. . . vielen Dank für die Mühe.

MfG
Marie
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz