"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Umzug - Mietkaution - Pfändung viele Fragen  (Gelesen 2445 mal)

Southtown_m

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Umzug - Mietkaution - Pfändung viele Fragen
« am: 25. September 2009, 08:46:41 »

Hallo zusammen,

ich habe vor ende des Jahres mit Frau und Kind zu meiner umziehen bzw. in eine eigene Wohnung welches bei mama leer steht.

Ich würde als miete nur ca. 200 € zahlen müssen inkl. Nebenkosten. Ich befinde mich noch nicht in der WVP.

Mein jetziger Vermieter wird von den 800 € Kaution ca. 600 € einbehalten müssen, weil da einiges gemacht werden muss. Gibt es da Probeleme??

Wenn ich durch den Umzug weniger Miete zahle, sind immerhin ca. 400 € einsparung, wird dies gepfändet?

Ich verdiene unter meinem Pfändungsbetrag. Habe bisher noch nichts im allgemeinen bekommen ob was gepfändet wird oder nicht.

Fragen über Fragen.

Würde mich sehr freuen, von Euch eine Hilfe zu bekommen.

Vielen Dank

Liebe Grüße

Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Re: Umzug - Mietkaution - Pfändung viele Fragen
« Antwort #1 am: 25. September 2009, 09:12:41 »

Mein jetziger Vermieter wird von den 800 € Kaution ca. 600 € einbehalten müssen, weil da einiges gemacht werden muss. Gibt es da Probeleme??

Nein.

Wenn ich durch den Umzug weniger Miete zahle, sind immerhin ca. 400 € einsparung, wird dies gepfändet?


Nein, der pfändbare Betrag hat nicht mit Ihren Ausgaben zu tun, er richtet sich nach der Pfändungstabelle.

MfG

ThoFa




Gespeichert
 

Southtown_m

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: Umzug - Mietkaution - Pfändung viele Fragen
« Antwort #2 am: 25. September 2009, 09:51:16 »

ThoFa vielen vielen Dank, für die schnelle und vor allem positive Antwort.

So freut man sich schu viel mehr ufs Wochenend.

Werde minen Umzug hit noch minem IV mitteile.

Vor freud kann i mei schwarzälder dialekt net uslasse  :juchu:

an alli lid

viele grüße
usm Schwarzwald
Gespeichert
 

ThoFa

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 11
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2560
Re: Umzug - Mietkaution - Pfändung viele Fragen
« Antwort #3 am: 25. September 2009, 09:59:24 »

Hallo,

hm ob ich wohl bei negativer Antwort gesteinigt worden wäre?

Und warum bestrafen Sie mich mit Ihrem Dialekt, war doch alles positiv?  :wink:

MfG

ThoFa
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz