"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Abfindung und Steuernachzahlung  (Gelesen 1514 mal)

flipper8870

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Abfindung und Steuernachzahlung
« am: 22. Oktober 2011, 10:33:26 »

Hallo,
befinde mich seit jan. 2010 in der wohlverhaltensphase. Im Juni 2010 bekam ich nach Kündigungsschutzklage eine Abfindung in Höhe von 5000,00€, welche ich abzüglich der Gerichtskosten abgetreten habe. Nun wurde ich aufgefordert meine Einkommensteuererklärung zu machen und muß im Ergebnis 300.00€ nachzahlen.
Die Summe bezieht sich auf die Abfindung. Kann ich die 300,00€ zurückerstattet bekommen? Eigentlich bezieht sich die Pfändung doch auf die Nettoeinkünfte-gilt dies auch bei einer Abfindung?

L.G. Flipper
Gespeichert
 

horst69

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 541
Re: Abfindung und Steuernachzahlung
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2011, 10:43:43 »

Die 300€ müssen Sie nachzahlen.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz