"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Kredit...  (Gelesen 1292 mal)

DreamTheater

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
Kredit...
« am: 17. Dezember 2009, 09:18:51 »

Schönen guten Tag, ich habe zu diesem scheinbar schon oft behandeltem Thema in diesem Forum gewühlt, aber noch keine befriedigende Antwort gefunden. Hoffe, ich habe da nichts übersehen... :rougi:
Nun, ich bin seit März diesen Jahres in der WVP, habe also noch ein paar Jährchen vor mir. Ich habe eine feste Arbeit (Vollzeit), meine Frau arbeitet auf 400-€-Basis mit. Immer wieder stelle ich mir die bange Frage, was wohl passiert, wenn ich mal ein anderes Fahrzeug brauche, aber noch nicht genügend Geld angespart habe. Mit 2 Kindern usw ist das Leben teuer...Ich bin beruflich auf das Auto angewiesen, wohne "auf dem Land" und kann meinen Arbeitsplatz ohne Auto nicht erreichen. Gibt es keine seriöse Anlaufstelle, um in so einem Fall einen wie auch immer gearteten Kredit zu erhalten? Muss ja keine Unsumme für ein neues Fahrzeug sein!
Gruß
Dieter
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Kredit...
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2009, 17:12:00 »

Helfen kann da wahrscheinlich nur die Hausbank oder vielleicht der Autohändler.
Alternativ könnte man das Geld natürlich auch ansparen.  :gruebel:
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz