"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Wohlverhaltensperiode zu Ende jetzt Umzug möglich?  (Gelesen 1365 mal)

rasmatax

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Wohlverhaltensperiode zu Ende jetzt Umzug möglich?
« am: 01. November 2011, 15:45:30 »

Hallo,
ich wollte mal nachfragen ob ich jetzt ohne Probleme umziehen kann/darf.

Meine WP ist am 27.10.2011 abgelaufen kann ich jetzt ohneProbleme umziehen?
Warum muss ich für Oktober noch ein eLohnabrechnung dem TH übergeben?
Wie lange muss ich noch Lohnabrechnungen an den TH schicken?
Wann ist der Spuk endlich vorbei?
Gespeichert
 

horst69

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 541
Re: Wohlverhaltensperiode zu Ende jetzt Umzug möglich?
« Antwort #1 am: 01. November 2011, 17:03:43 »

Sie können jederzeit umziehen, egal wie der Verfahrensstand ist!

Weil Ihre WVP erst am 27.10.2011 geendet hat, das Gehalt aus dem Oktober interessiert demzufolge den TH noch.

Meiner Meinung nach müssten Sie ab 1.11.2011 keine Abrechnungen mehr zusenden.

Sie sollten bald Post vom Gericht erhalten, aber sie können dem Gericht auch selbst schreiben, mit der Bitte die RSB zu erteilen.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz