"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Positives Denken  (Gelesen 1658 mal)

Prinz Eisenherz

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Positives Denken
« am: 20. März 2013, 08:30:47 »

Ich denke es ist leicht davon zu Reden, wenn man eine Inso komplett hinter sich hat.
Dann fällt es auch nicht mehr schwer anderen gegenüber von Jammern und anderen zu Reden.
Oder aber man hat in der Inso Rückendeckung aus der Familie heraus die einem Moralisch stärken.
Wenn man daneben auch noch etwas Glück hat ohne größere Probleme in Jüngeren Jahren eine Inso zu Überstehen dann hat man ja auch wieder die Perspektive alle machen zu können.
Anders sieht es aber für den Personenkreis aus, der im Rentenalter ist und womöglich keine Angehörigen mehr hat.
Denn jüngere denken nicht daran, dass unser Leben endlich ist.
Wenn ich mit vierzig Insolvent geworden währe, dann ist das instgesamt gesehen moralich und Nervlich leichter.
Gespeichert
 

Gervi

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Positives Denken
« Antwort #1 am: 01. Oktober 2013, 00:47:18 »

Bin total einverstanden  :thumbup:
Gespeichert
 

Prinz Eisenherz

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Positives Denken
« Antwort #2 am: 01. Oktober 2013, 07:47:16 »

Ah nach solanger Zeit mal jemand der das Forum durchsucht hat und meinen Kommentar kommentiert hat.
Dafür Danke
Gespeichert
 

Jarurakure

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Antw:Positives Denken
« Antwort #3 am: 18. Mai 2017, 09:27:02 »

Und ich stimme dir da auch zu, auch nach so langer Zeit :grin:
Aber positives Denken hilft da wirklich weiter und es ist gut wenn man da Rückendeckung hat.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz