"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Insolvenz Beantragen in Dortmund aber wie und Wo  (Gelesen 1755 mal)

chubbydortmund

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Insolvenz Beantragen in Dortmund aber wie und Wo
« am: 22. August 2013, 12:58:10 »

Hallo Liebe Forum Mitglieder ich habe sehr viele Schulden bin Arbeitslos geworden beziehe Harz 4 vom Amt ich möchte in die Private Insolvenz gehen wie mache ich dieses wer kann mir da am besten bei helfen, wahr schon bei der verbraucher zentrale die Lehnte mich ab weil es ihren ramen sprengen würde.

Danke im Vorfeld für eure hilfesstellungen.
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Insolvenz Beantragen in Dortmund aber wie und Wo
« Antwort #1 am: 23. August 2013, 20:24:20 »

... wahr schon bei der verbraucher zentrale die Lehnte mich ab weil es ihren ramen sprengen würde.

Wie ist das zu verstehen?

Ist denn die VZ in Dortmund zuständig? Meist sind es doch die karitativen Einrichtungen.

Waren Sie eventuell mal selbständig und haben mehr als 20 Gläubiger?
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

chubbydortmund

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Insolvenz Beantragen in Dortmund aber wie und Wo
« Antwort #2 am: 24. August 2013, 10:14:17 »

Nein als Privat Person wahr schon bei der Verbraucher Zentrale und Caritas bei haben meine Gläubiger angeschrieben so um die 30 Gläubiger dann erhilet ich von der vz und Caritas die meldung so gut wie keiner geantwortet hat und das es ihren zeitlichen ramen sprengen würde,und sie es  so nicht beim gericht einreichen könnten.Ab diesen Pükt könnten sie mir beide nicht mehr weiterhelfen.Was kann ich denn da noch Tun? Mhhh
« Letzte Änderung: 24. August 2013, 11:38:11 von chubbydortmund »
Gespeichert
 

eidechse

Re: Insolvenz Beantragen in Dortmund aber wie und Wo
« Antwort #3 am: 26. August 2013, 15:15:12 »

Dass sich Gläubiger gar nicht melden, ist relativ normal. Aber das ist normaler Weise kein Grund die Bescheinigung über das Scheitern des außergerichtlichen Schuldenbereinigungsversuchs nicht auszustellen. Da von zwei Stellen die gleiche Aussage kam, vermute ich mal, dass das Problem an einer anderen Stelle liegt.

Konnten Sie evtl. keine Angaben über die Forderungshöhe machen und man tappt da im Dunkeln? Verlangen Sie evtl. etwas, was nicht Aufgabe der entsprechenden Einrichtungen ist? Evtl. haben Sie auch nur etwas missverstanden.
Gespeichert
 

chubbydortmund

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Insolvenz Beantragen in Dortmund aber wie und Wo
« Antwort #4 am: 26. August 2013, 15:52:24 »

Sind alle Gläubiger Akurat in Ordner gelistet verzeichnet was kann da noch falsch sein?
Gespeichert
 

Insoman

  • Moderator
  • weiß was
  • *****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Insolvenz Beantragen in Dortmund aber wie und Wo
« Antwort #5 am: 27. August 2013, 18:09:37 »

...falls Sie überhaupt nicht mehr weiterkommen, schicken Sie mir eine "private Mitteilung"..
Vielleicht kann ich etwas tun..
Gespeichert
www.insopoint.de

...wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt...
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz