"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: brauche Hilfe  (Gelesen 1453 mal)

missy

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
brauche Hilfe
« am: 17. Juli 2008, 15:57:11 »

Ich habe von 2002 bis 2004 eine Trinkhalle geführt. Meine Vorsteueranmeldungen sollte ein Steuerberater machen und hat dafür jeden Monat 100€ bekommen.
Ich bekam 2004 eine Mahnung vom FA bekommen und als ich die dann aufgesucht habe, haben die mir gesagt, dass keine Vorsteueranmeldungen eingereicht worden seien. Daraufhin habe ich den Steuerberater angerufen und gesagt, dass ich am nächsten Tag vorbeikommen würde. Am nächsten Tag war sein Büro nicht mehr da. Das hat der wohl mit vielen gemacht. Ich konnte keine Vorsteueranmeldungen machen, weil er auch meine Unterlagen hatte und nicht mehr auffindbar war.
Nach über einem Jahr habe ich dann erfahren, dass die Unterlagen bei einer Bürodienstleisterin seien. ich habe mich dann bei Ihr gemeldet und die sagte, dass sie meine Unterlagen habe und 1200€ haben wolle um die anmeldungen zu machen. Aber ich weigere mich, dass zu zahlen, weil ich es ja schon bezahlt habe. Nun will das FA 52000€ von mir haben und ich kann keine bereinigten Vorsteueranmeldungen einreichen, weil die Jahresendabrechnungen ebenfalls geschätzt wurden. Ich wollte privatinsolvenz anmelden, aber das geht wohl nicht, weil ich studentin bin und Bafög bekomme. Auf meinem Konto liegt bereits die Pfändung vom FA.
Weiß einer einen Ausweg??
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz