"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Einstellen neuer Themen:
bitte wählt eine aussagekräftige Überschrift! Titel wie "Bitte helft mir!", "Ich habe Schulden!", "WICHTIG!", "Was meint Ihr?" o. ä. werden erfahrungsgemäß seltener beachtet / aufgerufen und sind nicht erwünscht. Ebenfalls nicht erwünscht sind Überschriften, die ausschließlich neugierig machen sollen und gegenteiligen Inhalt aufweisen. Dies schließt auch den Einsatz von durchgehender Großschreibung in Überschriften ein.

Autor Thema: Pfändung trotz kein Verschulden??? GBR  (Gelesen 1577 mal)

Southtown_m

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Pfändung trotz kein Verschulden??? GBR
« am: 10. Juli 2008, 09:19:31 »

Hallo zusammen,

hoffe Ihr könnt mir helfen.

Nach dem ausstieg der gbr, wurde die firma alleinig vom damaligen geschäftspartner weitergeführt.
Hatte mein Gewerbe abgemeldet und mit der Firma nichts mehr zu tun gehabt. Er wurde zum Geschäftsinhaber.

Nun habe ich vom Amtsgericht ein Schreiben bekommen, bezüglich der Rechnung vom 10.11.07 eines Lieferanten...
meine gewerbeabmeldung erfolgte am 20.06.07, zugleich der komplette Ausstieg aus der Firma.

Dies war eine Bestellung Monate nach meiner Zeit vom damaligen Geschäftspartner.

Muss ich das Bezahlen????

Vielen Dank
Liebe Grüße
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz