"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Ist eine Rentenabfindung pfändbar?  (Gelesen 2871 mal)

berti33733

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Ist eine Rentenabfindung pfändbar?
« am: 11. Juni 2007, 20:41:02 »

Ich brauche dringend Hilfe!
Seit Mai 2004 läuft mein Verbraucherinsolvenzverfahren ohne das bisher ein Schlußtermin anberaumt worden wäre.
Seit dem 01.06.2007 bin ich nun Rentner und habe meinem IV auch schon den BFA-Rentenbescheid zukommen lassen.
Zusätzlich zur BFA-Rente habe ich Anspruch auf eine betriebliche Zusatzrente.
Da diese Rente weniger als 50 Euro/montl. beträgt, sieht der Tarifvertrag vor, daß diese Rente nicht monatlich gezahlt wird, sondern nach einem Berechnungsschlüssel (monatl. Rente x 12 x 14,443 Jahre) in einer Summe abgefunden wird.
Nun stellt sich für mich folgende Frage:
Wird der gesamte Abfindungsbetrag gepfändet?
Oder nur der Anteil der Abfindung der bis zum Abschluss des Insolvenverfahrens als Rente gezahlt worden wäre?
Was kann ich tun, um meine Betriebsrente zu vor dem Zugriff des IV zu retten?

Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar.
Berti
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz