"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Konto -brauche mal rat  (Gelesen 2770 mal)

lissi805

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Konto -brauche mal rat
« am: 19. Juni 2009, 07:51:50 »

Guten Morgen ,

ich habe im März erst ein Guthabenkonto bei der  Volksbank eröffnet , auf raten der caritas SB.
Nun sagte mir der Th, ich soll eins bei der Sparkasse machen , weil dir Vr inso-leuten meist kündigt.
was würdet ihr tun ? Mal mir der Vr bank reden ? ich habe bei denen ein Guthabenkonto.
oder schon wieder einen Kontowechsel machen ?

Gruß lissi
Gespeichert
 

lissi805

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #1 am: 19. Juni 2009, 14:11:31 »

die vr bank war schnell , heute habe ich schon meine Kontokündigung im
Briefkasten.
Habe gleich bei sparkasse ein Konto eingerichtet.
nun habe ich ein großes Problem:
Rentenkasse kann erst zum 1.8. aufs neue Konto zahlen , einen Scheck können sie mir auch nicht ausstellen.
Sie überweisen erst an altes , gekündigtes Konto und warten das Geld zurück kommt . erst dann können
sie einen Scheck ausstellen. das wird dann Mitte Juli sein.
Ich weiss nicht , wie ich dann Miete usw. bezahlen soll.
was kann ich tun ?

Bitte dringend um Hilfe:
gruß lissi
Gespeichert
 

Ramona86

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #2 am: 19. Juni 2009, 14:51:17 »

Hallo erstmal,

das hört sich aber von allen Seiten ziemlich unkooperativ an !
Also als allererstes würde ich einfach deinen Vermieter anrufen und ihm nett umschrieben mitteilen, das es, durch ein Kontowechsel, leider zu einer Verzögerung der Mietzahlung kommt.
Und so vielleicht auch bei den restlichen zahlungsverzögerungen.

LG
Gespeichert
 

lissi805

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #3 am: 19. Juni 2009, 17:59:31 »

im brief steht übrigens noch das ich die kontoführungsgebühr begleichen soll und bis zur Begleichung
5% Zinsen pro tag verlangt werden .
bin ziemlich am verzweifeln , das Konto war immer im plus , es waren sogar noch 2,51 drauf , davon erwähnt die vr bank nichts.
nun stehe ich ohne Geld da am monatsanfang , da Rentenkasse es nicht schafft.
was kann ich tun ?
bitte helft mir?
gruß lissi
Gespeichert
 

foxtra

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline Offline
  • Beiträge: 336
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #4 am: 19. Juni 2009, 18:12:10 »

Ich finde ein solches Verhalten einer Bank eine bodenlose Frechheit, da sträuben sich mir die Nackenhaare!  :fuchsteufelswild:

5 % Zinsen pro Tag? Sicher? Das wäre Wucher in meinen Augen!

Ich würde mal mit der Bank reden, die sollen den Zahlungseingang der Rentenkasse noch zulassen, damit Du das Geld dann komplett abheben oder auf Dein neues Konto überweisen kannst. Sollte doch kein großes Problem sein.

Einfach mal hingehen, denen die Situation erläutern, sich damit einverstanden erklären, dass das Konto gelöscht wird, aber unter der Voraussetzung, daß dieser Zahlungseingang noch genehmigt wird.

Probieren geht über studieren und fragen kostet nichts.....
Gespeichert
 

lissi805

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #5 am: 20. Juni 2009, 04:30:20 »

hallo foxtra,

ja ich werde versuchen zu fragen , ob die das konto noch für die Rente offen lassen.
nur was wird dann mit den 5% zinsen pro tag , bis 30. sind es ja noch paar tage.
ich hatte auch 2,51 guthaben auf dem konto , dies ist wohl ganz weg.

gruß lissi
Gespeichert
 

rookie

  • Gast
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #6 am: 20. Juni 2009, 08:40:13 »

Das Konto ist noch 6 Wochen nutzbar.......

Die Bank kündigt immer mit einer Frist von 6 Wochen sofern nicht fristlos, was ich nicht glaube.

In dieser Zeit kannst Du noch Transaktionen tätigen und Dir Dein Geld auch dorthin überweisen lassen.
« Letzte Änderung: 20. Juni 2009, 09:31:58 von rookie »
Gespeichert
 

lissi805

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #7 am: 20. Juni 2009, 12:27:46 »

Hallo Rookie,

also die Ba
nk schriebt im Brief:
"Unter Hinweiss auf Ziffer 19 der Geschäftsordnung kündigen wir mit sofrotiger Wirkung das Konto und heben
die geschäftsbeziehung zu Ihnen auf."

da habe ich wohl keine 6 wochen Frist oder ?

gruß lissi

Gespeichert
 

rookie

  • Gast
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #8 am: 20. Juni 2009, 13:44:30 »

was steht denn unter Ziffer 19 der AGB ??

Kündigung aus wichtigem Grund ?

Wenn Du wie Du schreibst ein neues Konto bei der Sparkasse hast ist es ja nicht so wild....

Das was die Rentenkasse sagt ist Nonsens.......die können die Änderung sofort machen....

Meine Frau arbeitet bei der DRV Hessen....die muss es wissen..wenn allerdings das Geld schon unterwegs ist dann ist es was anderes......
« Letzte Änderung: 20. Juni 2009, 13:55:20 von rookie »
Gespeichert
 

lissi805

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #9 am: 20. Juni 2009, 15:32:30 »

hallo Rookie,

artikel 19 besagt, dass die Bank jederzeit die Möglichkeit hat , dass Konto zu kündigen.

Nun nochmals wegen der Rente, ich bekomme meine Rente vom Postrentendienst in Leipzig.
Am Freitag haben sie mir diese Auskunft gegeben , Änderungen der bankverbindung immer nur bis
15.möglich.
Es gab keine Möglichkeit die bankverbindung zu ändern , habe der Dame auch erklärt , dass das Konto
ja gekündigt wurde, also nicht mehr gibt.
Ich bat sie auch um einen Scheckaussstellung für den Monat Juli., das geht auch nicht.
das geld muss erst an altes Konto gesendet werden , dann zurück an Rentenkasse und dann erst Scheck zu mir.
dauert 14 tage Bearbeitung , sagte man am Telefon.

Vieleicht weiss , deine Frau an wen ich mich wenden kann , bei der rentenstelle.
Ich habe kein geld dann zum 1.7.

gruß  lissi
Gespeichert
 

paps

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 14
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6471
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #10 am: 20. Juni 2009, 18:28:47 »

Wenn absolut kein Geld zum Leben da ist, hilft ein Überbrückungskredit der ARGe /Sozialamt.
Oder die rentenkasse zahlt in Vorgriff auf die rente nochmal, auf das richtige Konto und behält den Rücklauf vom falschen ein.

Ich hoffe, dass das alte Konto nicht im Minus war.
Sonst könnte es nämlich passieren, dass die alte Bank aufrechnet.
Gespeichert
MfG Paps (der jetzt in BW lebt)

Paps arbeitet hauptberuflich für die Debeka-Versicherungen Bausparkasse
 (http://www.cosgan.de/images/more/schilder/041.gif)
 

lissi805

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #11 am: 21. Juni 2009, 06:17:23 »

hallo paps ,

nein das Konto war nicht im Minus , es hatte 2.51 plus drauf.
ich bin nicht in der ARgE registiert, da ich ja seit 1997 meine rente bekomme.
Ich werde also versuchen , der Rentenkasse vorzuschlagen , dass sie die Rente in vorraus zahlen , was wierder nicht gehen wird.
Denn am Telefon , sagten sie ja , die kontonr. nur bis 15. geändert werden kann.
da würde es ja nur per scheck gehen.
wenn die mich am Telefon abwimmeln , an wenn kann ich mich bei Rentenkasse wenden .

gruß  lissi

Gespeichert
 

ELISABETH

  • Grünschnabel
  • **
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #12 am: 24. Juni 2009, 17:23:39 »

Hallo Lissi. Mir ist genau das gleiche passiert allerdings andere Bank. Dann ein Konto zu bekommen ist gar nicht so leicht.Nicht einmal übers Internet mit der Norrisbank. Habe zwar jetzt dort ein Konto aber keine Karte und nix trotz mehrmaligen Anrufens,E Mail und Besuch in einer Filiale. Zum Glück betreut uns ein RA während der Inso. Dem hab ich dass gemeldet und der hat die Bank gleich angeschrieben. Es gibt da so eine Paragraphen über das Recht auf Girokonto dem fast alle Banken Folge leisten müssen(war übrigens auch eine Genossenschaftsbank). Daran hatte  er die Bank erinnert, und hoplahop die Kündigung (auch fristlos übrigens )war aufgehoben. Man kam sich total am Ende  vor ohne Konto aber wie es uns gezeigt hat,Kämpfen,die versuchen es mit allen Mitteln. Kopf hoch.
Gespeichert
 

zincalloy

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #13 am: 24. Juni 2009, 19:50:32 »

Hallo,gleiches passiert bei Ethikbank fristlose Kündigung des Guthabenkontos man  beruft sich auf § 19 (3) .
nachdem ich am Montag morgen dort angerufen habe und mir ein Rückruf,angeboten wurde auf den ich bis nachmittags um 4 uhr gewartet hatte.

Sagte man mir das §19 zur anwendung kommt wenn Rücklastschriften über das konto gelaufen sind .
Das war bei mir zwar der fall,aber eine fristlose kündigung,wegen soetwas finde ich sehr überzogen.
Nachdem ich auch bereits in Frührente bin und diese am 30. überwiesen wird,selbe problematik.Bank hat Konto bereits Stillgelegt,keinerlei kooperationsbereitsschaft seitens der Bank,auch nicht nachdem ich die Situation erklärt hatte.und mich einverstanden erklärte mit der Kündigung ,und darum bat sie mögen mir das Konto wenigstens bis zum Renteneingang offen lassen. Keine chance obwohl ich fast drei Jahre Kunde der Bank war.
keinen Millimeter flexibel,hart wie Kruppstahl.Naja kann man auch nicht anders erwarten von diesen Brüdern.

Rentenversicherer gleiche auskunft Geld kann nicht per Scheck oder Barzahlung ausbezahlt werden,Überwesiung an totes Konto kann nicht gestoppt werden.

Auf anfrage beim Soziamt,schnelle unkomplizierte Hilfe Nicht möglich.Der Rentenversicherer sei zuständig.Barauszahlungen gibts sowieso nicht.

Habe gestern Onlineantrag bei Deutscher Bank auf Aktivkonto (Guthabenbasis Gestellt hoffe es klappt,sonst wirds ungemütlich.

Fazit auf aussergewöhnliche Ereignisse,oder Situationen,ist kein Amt keine Rentenanstalt,in  der Lage effetiv und agemessen zu reagieren.Alles vertane Zeit und müh,obwohl ich auch sehr Sicher bin das Sich was machen lassen würde nur dazu wären wohl ein paar zusätzliche Handgriffe nötig.

Mich wundert in diesem Staat bald nichts mehr.

 :hi:
Gespeichert
 

rookie

  • Gast
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #14 am: 25. Juni 2009, 10:49:33 »

Ich kann Dir ne andere Bank empfehlen....sperren auch das ( Guthaben ) Konto bei Insolvenzeröffnung nicht und melden nicht an die SCHUFA !!!

Wäre also halbwegs pfändungssicher. Kann man online machen und musst nicht bei Banken Klinkenputzen gehen was ich persönlich sehr begrüsse.

Die Ethikbank ist sowie ein Öko-Schlampladen....der Name allein schon treibt mir den Schweiss auf die Stirn......

Kündigungen machen die meisten nur bei kompletter KOntoblockierung einer Gläubigers bei Pfändung ( PfÜb )...Reaktion Deiner Bank ist überzogen.

« Letzte Änderung: 25. Juni 2009, 12:06:14 von rookie »
Gespeichert
 

zincalloy

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #15 am: 25. Juni 2009, 11:26:23 »

Hallo rookie,

was wär das für eine Bank ,ich weis nämlich momentan nur von der DB.

Wäre echt nett falls Du mir da weiterhelfen würdest.

Bin für jeden Tip dankbar !
Gespeichert
 

rookie

  • Gast
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #16 am: 25. Juni 2009, 11:38:02 »

Hab dir ne PM geschickt.... :thumbup:
« Letzte Änderung: 25. Juni 2009, 11:57:33 von rookie »
Gespeichert
 

sannyasin

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #17 am: 26. Juni 2009, 00:52:56 »

Offenbar gibt es jede Menge Ärger mit den Banken und keine ist besser!

Bin selbst mit einem Bank-Problem beschäftigt. Mir wurde die Beschwerde bei einem unabhängigen Ombudsmann empfohlen. Der soll Differenzen schnell und unbürokratisch bereinigen. Habe selbst noch keine Erfahrung damit, will aber trotzdem mein Wissen hier weitergeben:

Für Privatkunden gibt es den Bundesverband deutscher Banken (BdB) dort wird das Schlichtungsverfahren betrieben. Das Verfahren ist für den Kunden kostenlos. Alle Probleme werden bearbeitet. Ausgenommen sind jedoch Fälle, mit denen sich bereits ein Gericht beschäftigt.

Schriftlich an die Beschwerdestelle beim Bundesverband deutscher Banken, Postfach 04 03 07, 10062 Berlin wenden. Es gibt ein PDF-Formular auf der Internetseite zum ausfüllen, erleichtert die Schilderung der Sachlage. Die Schlichtungsstelle wendet sich an die  Bank. Wird keine Lösung gefunden, wird der Ombudsmann eingeschaltet. Der Schiedsspruch ist für die Bank bindend. Ist der Kunde mit der Entscheidung des Ombudsmanns nicht einverstanden, kann er trotzdem ein Gericht anrufen. Es soll schnelle Hilfe geben, vielleicht ist es ein Weg?
       :coffee:
Quellen:
http://www.bankenverband.de/index.asp?channel=101833&art=988
www.biallo.de
Gespeichert
 

rookie

  • Gast
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #18 am: 26. Juni 2009, 07:46:54 »

Wer schnell ein Konto braucht ist mit dem Ombudsmannverfahren schlecht bedient...es dauert Monate bis eine Entscheidung da ist.Ich hab das selbst mitgemacht......  :nono:
Gespeichert
 

sannyasin

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Konto -brauche mal rat
« Antwort #19 am: 26. Juni 2009, 13:45:21 »

hallo rookie,

deine Erfahrungen mit dem Ombudsmann würden mich schon interessieren. Schreib doch mal etwas mehr darüber und gib bitte auch die Adresse der Schlichtungsstelle an die du konsultiert hast.

Habe selber gerade ein solches Verfahren laufen, weil ich mit meienr Weisheit am Ende bin. Übrigens auch mein Anwalt und mein TH-Anwalt.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz