"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Totalverwirrung wegen Kontowechsel nach EV  (Gelesen 1837 mal)

bonsai

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Totalverwirrung wegen Kontowechsel nach EV
« am: 23. Februar 2009, 17:25:53 »

Hallo zusammen,
hier aus allen Postings habe ich erfahren, dass man nach der Abgabe der eidestattlichen Versicherung, das Konto wechseln sollte, um so einer Kontopfändung zu entgehen.
Nun auf der Suche nach einer neuen Bank und immer mit offenen Karten, habe ich heute erfahren, dass dem nicht so ist.

Hat ein Gläubiger einen Titel, kann er über die Schufa oder sonst wie erfahren, wie die neue Bank heißt.

Ist das so???

Hat einer schon Erfahrung mit einer solchen Situation gemacht??

Danke für die hilfreichen Antworten im Voraus

Bonsai
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz