"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zur Suchfunktion:
Unser Forum bildet mit der Vielzahl der Beiträge seiner Teilnehmer eine umfangreiche Wissensdatenbank zum Thema "Schulden & Co.". Nutzen Sie daher die Suchfunktion (nur für registrierte Mitglieder), um festzustellen, ob Ihr Problem schon mal besprochen und gelöst wurde. Das ist oftmals der schnellste und effektivste Ansatz, um zu einer Lösung zu gelangen. Die erweiterten Suchoptionen bieten die Möglichkeit, Suchbegriffe zu verknüpfen oder gezielt nur bestimmte Bereiche zu durchsuchen.

Autor Thema: selbständige Rentner können die Hälfte der Einnahmen behalten  (Gelesen 12713 mal)

tomwr


Auf Antrag können Einnahmen aus selbständiger Tätigkeit bei Rentnern zur Hälfte pfandfrei gestellt werden.

Leitsatz:
Zitat
InsO § 36 Abs. 1 Satz 2; ZPO § 850i Abs. 1, § 850a Nr. 1
Bezieht der Schuldner eine Altersrente und ist er daneben zur Aufbesserung der Rente selbständig tätig, können auf seinen Antrag seine Einnahmen aus der selb-ständigen Tätigkeit als Mehrarbeitsvergütung bis zur Hälfte pfandfrei gestellt werden.

Zu den Gründen hier das ausführliche Urteil (wen es betrifft)
BGH, Beschluss vom 26. Juni 2014 - IX ZB 87/13 - LG Siegen - AG Siegen
http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&sid=b5c0431bfdad3c4bbf6823bbb40f4ab7&Seite=3&nr=68280&pos=105&anz=254&Blank=1.pdf
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz