"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Herzlich Willkommen im neuen Board!
Der Redaktion des Forums, bzw. den Moderatoren ist es per Gesetz untersagt, individuellen Rechtsrat zu erteilen. Das Forum dient dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Nutzer und der Vermittlung allgemein gehaltener Informationen. Deshalb unser Rat: wendet Euch zwecks Rechtsberatung immer an eine Schuldnerberatungsstelle, einen Rechtsanwalt oder die Rechtsberatungsstellen beim zuständigen Amtsgericht.
Das Recht der Teilnehmer untereinander, gegenseitig Mitteilungen über ihre jeweilige Meinung zu machen, bleibt davon unberührt und stellt auch keine Rechtsberatung dar!
Und nicht vergessen: auch hier gibt es Forenregeln, die es zu beachten gilt!

Autor Thema: Treuhänder und Abtretung  (Gelesen 966 mal)

zamorra

  • Jungspund
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
Treuhänder und Abtretung
« am: 17. August 2013, 13:19:02 »

Hallo,
mein TH war bei uns zu Hause. Er war sehr nett. Er hat die Daten abgeglichen und war in einer halben Stunde wieder weg.
Ich brauche nichts zuzuschicken. Nur wenn eine Änderung der Rente eintritt. Habe also Ruhe vor ihm.

Ich habe aber trotzden eine Frage wegen der Abtretungserklärung.

Er wird diese zur Rentenversicherung schicken.

Muss ich dort die Bescheinigung für die Ehefrau einreichen (wegen Pfändungshöhe). Bekomme von dort 1.109 € Rente. Da ich eine unterhaltspflichtige Frau habe bin ich nicht pfändbar da 1.439 € Freibetrag bez. Unpfändbar.
Wenn die Rentenversicherung von sich aus das nicht berücksichtigt, dann wird dort knapp 50 € gepfändet, was aber nicht richtoig wäre – oder berücksichtigt die Rentenversicherung es von sich aus.

Lg
zamorra
Gespeichert
 

Insokalle

Re: Treuhänder und Abtretung
« Antwort #1 am: 19. August 2013, 10:05:02 »

Ich nehme an, es ist eine gesetzliche Rente? Der Versicherungsträger muss die unterhaltsberechtigten Personen von sich aus berücksichtigen. Das setzt voraus, dass er sie kennt. Sicherheitshalber könnten Sie dort nachfragen.

Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz