"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Autor Thema: Welche Angaben bei Regelinsolvenz?  (Gelesen 1278 mal)

lilapause

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Welche Angaben bei Regelinsolvenz?
« am: 18. April 2010, 19:26:00 »

Hallo,

ich bin neu hier und hab leider zu meiner Frage keinen Beitrag gefuden.

Ich bin kurz vor Regelinsolvenzeröffnung, das Gericht hat den Antrag am Freitag per Post gesendet, sodass ich ihn morgen bekomme. Nun möchte ich heute aber schon einiges vorbereiten. Welche Angaben benötige ich? Forderungen jetziger Stand? adressen der Gläubiger? Aktenzeichen?
Vielen Dank für eure Antworten..
Gespeichert
gib jedem Tag die Chance der Schönste Deines Lebens zu werden
 

KSC

  • Gast
Re: Welche Angaben bei Regelinsolvenz?
« Antwort #1 am: 18. April 2010, 19:31:08 »

ALLE Anschriften der Gläubiger, Aktenzeichen und gegebenenfalls die Inkasso-Teams sowie Rechtsanwälte die, die Gläubiger vertreten.

Gute Nerven (am Anfang) paar Monate, dann ist Ruhe.
 :hi:
Gespeichert
 

lilapause

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Welche Angaben bei Regelinsolvenz?
« Antwort #2 am: 18. April 2010, 19:38:17 »

Vielen Dank, dann kann ich das schonmal vorbereiten. Die aktuellen Stände könnte ich gar nicht angeben aber wenn das so reicht, ist ja gut. Ja, gute Nerven...schlimmer wie die letzen zehn jahre kann es glaub kaum werden....
Gespeichert
gib jedem Tag die Chance der Schönste Deines Lebens zu werden
 

KSC

  • Gast
Re: Welche Angaben bei Regelinsolvenz?
« Antwort #3 am: 18. April 2010, 19:47:24 »

Bin selber in der Regelinsolvenz.

Am Anfang will er das wissen, dann das, dann das usw.

Aber das legt sich nach der Zeit, bekommst auch keine Post mehr von den Gläubigern, und falls doch, dann gleich dem Insolvenzverwalter Bescheid geben.

Schuldenstand hab ich nur in etwa gemacht, wenn du den Antrag einreichst, macht der Insolvenzverwalter erst ein Gutachten, dann entscheidet der Richter ob es eröffnet wird, oder nicht.
Gespeichert
 

malud

  • weiß was
  • *****
  • Karma: 5
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
Re: Welche Angaben bei Regelinsolvenz?
« Antwort #4 am: 18. April 2010, 21:12:05 »

Noch eine Ergänzung zu den Adressen der Gläubiger/Gläubigervertreter: Es gibt Insolvenzgerichte (insbesondere in NRW), die nicht damit einverstanden sind, wenn man bei den Adressen der Gläubiger/Gläubigervertreter nur die Postfachadressen nennt. Die Gerichte argumentieren, dass das keine zustellfähigen Adressen seien.
Gespeichert
 
 

Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz