"

Schulden und Insolvenz Hilfe Forum

Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Hinweis zum Zitieren von Beiträgen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit sollte nicht der komplette Beitrag eines Users zitiert werden, sondern lediglich der Teil, auf den man sich bezieht. Die Kombination "@ [Username]" kann beim Zitieren ebenfalls hilfreich sein.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 1 
 am: 16. Juli 2019, 20:48:06 
Begonnen von Ehefrau - Letzter Beitrag von koelner84
Hallo,

im letzten Quartal ist mein Auto hops gegangen und es musste ein neues her. Ich hab mir einen Dacia Duster ins Auge gefasst und wollte versuchen ihn finanzieren zu lassen.
Hätte samt Rate sogar mit allem eingerechnet, 50€ im Monat zum alten gespart.
Also hab ich meine Bankberaterin bemüht. Diese stellte auch fleisig - wie ich jetzt weis - drei Anfragen, ohne Rücksicht das sie mir dadurch den Score noch mal mehr runterzieht  :angry:.
Die Sparkasse stellte sich daraufhin quer. Solange da noch die RSB steht gibts NIX für Sie. Dann nicht wenn ich einen Bürgen oder zweiten Kreditnehmer ins Boot holen würde.
Ich habe es dann noch beim Autohaus selber versucht und ei einem Online vergleich. Leider ohne Erfolg. Nur meinen Scorehat es "erfolgreich" bewegt  :sad:

Glücklicherweise bekam ich mein altes Auto, von vor der Inso, wieder. Ich habe mich damals schweren Herzens von ihn verabschiedet. Statt das er weggegeben wurde wurde er liebevoll in die Garage gestellt und wieder aufgepeppelt. Ich konnte mein Glück kaum fassen. Jetzt ist mein Score zwar unten, ich habe kein neues Auto, aber dafür meinen alten BMW zurück.

Score-Verlauf:
4. Quartal 2018: 24%

RSB im November 2018 erteilt

1. Quartal 2019: 39%
2. Quartal 2019: 39%
3. Quartal 2019: 20,22%  :?

 2 
 am: 16. Juli 2019, 09:52:52 
Begonnen von Spike - Letzter Beitrag von KarlPaul
@ Spike
Geht mir auch so.
Im score gibt es keine erkennbare Logik.
Den höchsten Stand hatte ich unmittelbar nach der RSB mit 94,88.
Danach ist er 4 x gefallen bis 92,69.
Jetzt ist er erstmals ein wenig gegenüber dem Vorquartal auf 93,40 gestiegen.
Ich muss es nicht verstehen.
Es hängt aber auch nichts davon ab.


 3 
 am: 14. Juli 2019, 21:57:17 
Begonnen von katzenfrau2 - Letzter Beitrag von Didi201020
Du schaffst das ...
Ich hatte zu keiner Zeit Versagensanträge, die Restschuldbefreiung kommt wenn alle Regeln beachtet wurden. :wink:

 4 
 am: 14. Juli 2019, 10:50:33 
Begonnen von Spike - Letzter Beitrag von valiant
Hi,

will nun ein kleines Update bezüglich meines Anliegens mitteilen.

Nochmal eine "nette" Mail an die Schufa gesendet, mit Hinweis auf oben genannten Eintrag.

Hab zwar keine Antwort darauf bekommen, aber der Eintrag wurde gelöscht und mein Score ist von 93,53% auf 98,54% gestiegen  ;- )

Eigentlich laut Schufa wird nur Quartalsmäßig der Score neu berechnet, aber meine ist nun nach Löschung des Eintrages gestiegen.

Bin mal gespannt ob am 01.01.2019 nochmal neugerechnet wird und vielleicht nochmal was steigt.

Kann man eigentlich auch 100% erlangen???


MfG

Nein das ist unmöglich. Jeder Mensch kann sterben, also besteht immer ein Risiko des Kredit Ausfall

 5 
 am: 14. Juli 2019, 10:35:14 
Begonnen von Spike - Letzter Beitrag von valiant
Bei mir auch am 01.04.2019 hatte ich 95 irgendwas.. & nun auf einmal 94,2% ich habe aber gar nichts gemacht. Ich wollte eigentlich einen Kredit beantragen und dachte ich warte noch was.
Weil ich dachte er steigt? :neutral: Wie kann es sein das er sinkt.. wenn ich nix gemacht habe? Mit 94 brauch ich ja wohl gar keinen Antrag zu stellen?

 6 
 am: 13. Juli 2019, 21:51:39 
Begonnen von Spike - Letzter Beitrag von Spike
Hallo,

wer kann mir sagen warum mein Schufa Score gesunken ist?

Und zwar ist er bei der letzten  Quartalsberechnung  auf 98,76 % gestiegen und bei der jetzigen Quartalsberechnung auf 98,64% gesunken .

Ich weiß es ist nur gering , aber mich würde interessieren WARUM ?????

Ich habe nix auf Rechnung gekauft oder sonstiges angestellt!!!!!!


MfG

 7 
 am: 12. Juli 2019, 16:11:14 
Begonnen von katzenfrau2 - Letzter Beitrag von katzenfrau2
So, der Termin für die Anhörungsfrist ist auf den 26.07.19 festgelegt. Also heute noch zwei plus 4, 5 oder 6 Wochen...
 :neutral:

 8 
 am: 11. Juli 2019, 08:23:39 
Begonnen von Ehefrau - Letzter Beitrag von Ehefrau
Es war wieder soweit, mit Spannung erwartet und dann habe ich nur noch so geguckt  :neutral:

Mein Score ist aus mir unerfindlichen Gründen um satte 3 % gesunken.
Ich kann es beim besten Willen nicht nachvollziehen, es ist im Vergleich zum letzten Mal absolut nichts hinzugefügt worden.
Mal sehen wie es dann im Oktober so wird......

RSB war im Januar 2017

1. Quartal 2017  5,00%
2. Quartal 2017 15,00%   3 Monate nach RSB
3. Quartal 2017 15,00%   6 Monate nach RSB
4. Quartal 2017 12,00%   9 Monate nach RSB

1. Quartal 2018 20,00%  12 Monate nach RSB
2. Quartal 2018 57,80%  15 Monate nach RSB
3. Quartal 2018 74,40%  18 Monate nach RSB
4. Quartal 2018 82,70%  21 Monate nach RSB

1. Quartal 2019 86,90%  24 Monate nach RSB
2. Quartal 2019 87,90%  27 Monate nach RSB
3. Quartal 2019 84,74%  30 Monate nach RSB

 9 
 am: 09. Juli 2019, 17:35:05 
Begonnen von katzenfrau2 - Letzter Beitrag von katzenfrau2
Danke nochmal. Man kann sich auch selbst verrückt machen  :neutral:

 10 
 am: 09. Juli 2019, 17:08:59 
Begonnen von katzenfrau2 - Letzter Beitrag von Didi201020
Nein muss es nicht manche Gerichte sind schneller andere brauchen länger. Es ist nervig aber es wird schon alles gut gehen. Meine Restschuldbefreiung ist Zeit gekommen. Es ist geschafft. Du schaffst das jetzt auch noch.

LG Didi

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Privatinsolvenz - Insolvenz - Schulden - Webseitenschutz